Aktuell. Unabhängig. Nah.

PLAYERS Championship: Spieth und Garcia im Führungsfeld

08. Mai 2014
Sergio Garcia liegt nach dem ersten Tag der PLAYERS Championship mit einer 67er-Runde im Führungsfeld. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sergio Garcia und Jordan Spieth haben am ersten Tag der PLAYERS Championship ein Zeichen gesetzt, ganz vorne mitspielen zu wollen.

Sergio Garcia hat bisher eine sehr ordentliche Saison auf der PGA Tour gespielt. Seine beste Platzierung war ein dritter Platz bei der Shell Houston Open. Zum Auftakt bei der PLAYERS Championship zeigte der Spanier eine souveräne 67er-Runde, mit sechs Birdies und einem Bogey auf der fünften Bahn. Garcia bei -5 auf dem geteilten vierten Rang in einem größeren Feld.

Spieth erneut auf Titeljagd

Jordan Spieth hat anscheinend schon wieder die Masters-Niederlage verkraftet. Als Siebter im Gesamtranking startete er am ersten Tag der PLAYERS Championship mit Zach Johnson und Graeme McDowell. Und Jordan Spieth setzte direkt wieder ein Ausrufezeichen, vorne mitspielen zu wollen. Mit einer einwandfreien 67er-Runde liegt der 20-jährige US-Amerikaner ebenfalls auf dem geteilten vierten Platz.

Els mit Eagle

Ernie Els spielte bisher eine durchwachsene Saison. Sein bestes Ergebnis ist ein vierter Platz bei der Accenture Match Play Championship. Sonst folgten Platzierungen im Mittelfeld, vier Mal verpasste er sogar den Cut. Der Auftakt bei der PLAYERS Championship lief für ‚The Big Easy‘ allerdings deutlich besser. Auf der Front Nine startete der Südafrikaner auf der zweiten Bahn mit einem Bogey, bevor er ein hervorragendes Eagle auf dem Par vier der vierten Bahn spielte. Drei weitere Bogeys und vier Birdies rundeten die erste Runde von Ernie Els ab. Els liegt mit einer 68er-Runde aktuell auf dem geteilten 12. Platz.


Die PLAYERS Championship und der TPC Sawgrass

Mehr zum Thema PGA Tour:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer