Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

PLAYERS Championship: Souveräner Auftakt von Rory McIlroy

08. Mai 2014
Rory McIlroy spielte am ersten Tag der PLAYERS Championship eine souveräne Runde. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die ersten Runden der PLAYERS Championship sind beendet. Rory McIlroy sicherte sich mit einer 70-Runde eine gute Ausgangslage.

Die Créme de la Créme des Golfsports macht diese Woche Halt bei der PLAYERS Championship in Florida. Das Preisgeld für das inoffizielle fünfte Major ist dabei achtstellig geworden – ganze 10 Millionen US-Dollar werden verteilt. Zusätzlich gibt es, wie bei einem Major, 600 FedEx-Cup-Punkte, also 100 Punkte mehr als bei gewöhnlichen Events auf der Tour. Am ersten Tag der PLAYERS Championship konnten die 144 eingeladenen Spieler bei traumhaften Wetterbedingungen starten.

Rory McIlroy startet souverän

Die Saison von dem Nordiren sah bisher sehr vielversprechend aus, zu einem Platz auf dem Siegerpodest reichte es allerdings knapp noch nicht. Sein bestes Ergebnis erzielte Rory McIlroy in dieser Saison bei der Shell Houston Open mit einem geteilten siebten Rang. Die Front Nine spielte der 25-Jährige solide mit vier Birdies und einem Bogey. Auch das schwierige 18. Loch, das vom Abschlag bis zum Grün auf der linken Seite von einem See umgeben ist, meisterte er mit Bravour. Auf den zweiten neun Löchern folgten dann jeweils noch zwei weitere Birdies und drei Bogeys. Für den ersten Tag liegt Rory McIlroy nun mit -2  auf dem geteilten 29. Platz.


Zach Johnson mit Doppelbogey

Der Mann aus Iowa ist immer in der Lage, vorne mitzuspielen. Im Januar konnte er bereits die Hyundai Tournament of Champions gewinnen. Im vergangenen Jahr beendete er die PLAYERS Championship auf dem geteilten 19. Platz. Zur Auftaktrunde spielte Zach Johnson eine souveräne Runde. Ein Doppelbogey auf der achten Bahn ließ ihn allerdings kurz vor Ende seiner Runde einige Platzierungen zurückfallen. Mit einer 69-Runde und einem geteilten 18. Platz hat er jedoch eine gute Ausgangslage für den zweiten Tag.

Lee Westwood mit Vorzeigerunde

Auch Lee Westwood zeigte am ersten Tag der PLAYERS Championship eine gute Vorstellung. Mit einer blitzsauberen Scorecard durch fünf Birdies kam der Engländer mit einer 67-Runde ins Clubhaus. Westwood liegt in der Spitze auf dem geteilten vierten Platz. Der 41-Jährige konnte zuletzt beim Masters mit einem siebten Platz überzeugen.


Die PLAYERS Championship und der TPC Sawgrass

Mehr zum Thema PGA Tour:

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News