Aktuell. Unabhängig. Nah.

Rekord: Nationalspieler Hurly Long knackt Ikone Pebble Beach

Tolle Geste von Lewis, Watson mit pinkfarbener Keule, McIlroy zieht nicht bei jedem, dazu ein bisschen Boulevard. Die Back Nine.

04. Sep 2017
Hurly Long mit neuem Platzrekord im Pebble Beach Golfresort (Foto: Twitter @TTUMensGolf )

Grandiose Leistung: Auswahlspieler Christopher „Hurly“ Long hat sich in die Annalen des Golfsports gespielt. Der 22-Jährige vom National Team Germany markierte im Rahmen eines College-Turniers auf den Pebble Beach Golf Links einen neuen Platzrekord. 61 Schläge benötigte Long beim Carmel Cup als Mitglied des Teams der Texas Tech University und knackte damit die „uralte“ Bestmarke von Tom Kite. Der US-Pro spielte in der dritten Runde des Bing Crosby National Pro-Am 1983 eine 62, nachdem er an selbiger Stelle im Jahr zuvor mit der US Open sein einziges Major gewonnen hatte. 1997 egalisierte David Duval die 62 ebenfalls beim legendären Pro-Am. Jetzt „schoss“ Long in Runde zwei des Drei-Tage-Zählspiels auf dem ikonischen Par-72-Kurs am Pazifik ein Eagle, zehn Birdies sowie ein Bogey, spielte dabei die Birdies immer als „Pärchen“. Es war einfach eine phantastische Runde. Es ist eine Riesen-Ehre, den Platzrekord auf diesem Platz zu spielen“, sagte der Sohn des auch aus dem Golf-Post-Talk bekannten Golflehrers Ted Long, der in Deutschland für den GC Mannheim-Viernheim antritt. Zur Erinnerung bekam er von den Pebble Beach Golf Links, wo mit der US Open 2019 zum siebten Mal ein Major ausgetragen wird, die Fahne des 18. Grüns samt Widmung: „Glückwunsch zur besten Runde aller Zeiten“.

Stacy Lewis: Siegerscheck für Hurrikan-Opfer

Tolle Geste: Stacy Lewis hat mit der Cambia Portland Classic zum ersten Mal seit über drei Jahren und 83 Starts wieder ein LPGA-Turnier gewonnen. Anschließend stiftete sie, wie zuvor angekündigt, das gesamte Preisgeld von 195.000 Dollar zugunsten der Hurrikan-Opfer in Texas. Ihr Sponsor KPMG legte dieselbe Summe obendrauf und erhöhte somit auf 390.000 Dollar (328.000 Euro). „Wenn wir Menschen helfen können, ihre Heime wieder aufzubauen, dann ist das wichtiger als jeder Sieg“, sagte die ehemalige Weltranglistenerste. Lewis ist in der Nähe von Houston aufgewachsen, ihr Mann Gerrod Chadwell ist Trainer des Damen-Uni-Golfteams in der texanischen Hauptstadt.

Anzeige

Bubba Watson genießt die Woche in Boston

Große Momente: Bubba Watson hatte als Sportfan eine gute Woche bei der Dell Technologies Championship in Boston. Erst durfte sich der zweifache Masters-Sieger bei den Boston Red Sox als Baseball-Spieler versuchen, natürlich mit pinkfarbener Keule. Dann sah er sich das letzte Saison-Vorbereitungsspiel von American-Football-Titelverteidiger New England Patriots an und traf dabei auch Superstar Tom Brady, mit fünf Super-Bowl-Gewinnen erfolgreichster Quarterback der NFL-Historie.

Garcia kann‘s auch mit dem Holz

Ventil: So oft muss der Schläger es ausbaden, wenn ein Schlag misslingt. Das jüngste Beispiel stammt von Sergio Garcia, der am Sonntag während der dritten Runde seinen Frust über einen verschobenen Putt zum Eagle am Spielgerät auslässt. Auch Putter sind sensibel und reagieren auf so ‘was geknickt, Garcia musste fortan mit dem Holz drei einlochen – und rettete das Birdie. Dennoch reichte es auf dem Par-71-Kurs nur zu einer 75 und Platz T53 (+2) vor dem heutigen Finale.

Wer ist schon Rory McIlroy?

Everybody‘s Darling? Rory McIlroy ist ein Golfstar, keine Frage, dennoch „zieht“ der Nordire nicht bei allen. Diese junge Dame im Einkaufswagen jedenfalls beäugt „Rors“ eher skeptisch und scheint nicht sonderlich beeindruckt. So steht es jedenfalls in der Überschrift zum Bild, das wohl in einem Lebensmittelgeschäft im Umfeld des TPC Boston entstanden ist. Na ja, das passt ja auch zu McIlroys aktueller Form und dem gescheiterten Cup bei der Dell Technologies Championship.

Spieth macht sich in Platz-Architektur

Erstlingswerk: Jordan Spieth widmet sich jetzt auch der Golfplatz-Architektur, wie schon so viele namhafte und erfolgreiche Golfer vor ihm. Der 24-jährige Texaner und dreifache Majorsieger war an der Konzeption eines neuen Kurses im Texas University Golf Club beteiligt. Mit dem Uni-Team „Longhorns“ gewann Spieth 2012 in Riviera die NCAA-Meisterschaft. Der „Spieth Lower 40“ ist ein Par-3-Platz und hat sechs Löcher. Jeder fängt halt mal klein an…

Tania Tare mischt Trickshot-Szene auf

Schlagfertige junge Dame: Der Trickshot der Woche kommt diesmal etwas früher, dafür direkt als Sammlung. Well done, Tania Tare! Und damit zum Boulevard…

Golfplatz-Sex bis die Polizei kommt

Ein Bett im…: Nein, nicht im Kornfeld, wie Jürgen Drews es besungen hat, sondern auf dem Golfplatz von Tega Cay in South Carolina. Dort hat die Polizei dieser Tage die 19-jährige Dakota Len Payne und den 24-jährigen Kiernan Dunne Hennessey wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses verhaftet. Das Paar hatte sich ausgerechnet den Rand des achten Fairways für ein Schäferstündchen ausgesucht und war erst nach mehrfacher Aufforderung bereit, voneinander abzulassen und sich zu bekleiden. Die Polizei wurde übrigens von einem Anwohner alarmiert, der angesichts des „miteinander ringenden“ Paars ursprünglich einen Notfall vermutet hatte und dann das Fernglas zur Hilfe nahm…

Golf löst angeblich Bluttat aus: Das bringt Schlagzeilen

Das Letzte: Blutiges Ende einer Beziehungskrise in Yeosu/Südkorea. Eine wütende Ehefrau, angegeben als Mrs. Kim (54), hat ihrem schlafenden Mann ein Stück des Penis abgeschnitten und es in der Toilette heruntergespült – unter anderem, weil der Gatte zuviel Zeit auf dem Golfplatz verbracht habe. Vor allem jedoch soll das Opfer gewalttätig gewesen sein und seiner Frau zu wenig Haushaltsgeld überlassen haben. Aber natürlich dreht sich jede Schlagzeile zuvorderst um die Golf-Aussage. Der 56-Jährige wurde notoperiert, sein Zustand ist stabil.



Golf in Zahlen und Fakten - kuriose Statistiken

Michael F. Basche

Michael F. Basche - Freier Autor für Golf Post

Als Journalist, Golfbetriebsmanager und notorischer Zu-Kurz-Putter ist Michael F. Basche auf vielfache Weise dem Golf verfallen. Nach Jahren als Tageszeitungs-Sportredakteur und im PR- und Marketinggeschäft berät er heute u. a. Golfclubs in Fragen der Corporate Identity. Und widmet sich schreibend den vielfältigen Facetten des Großartigsten aller Spiele.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Michael F. Basche

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. das Bild von McIlroy ist untergangen – passend zur Überschrift. und: danke für den Tipp, dass nach dem TrickVideo der fiese Bildzeitungsteil beginnt. Anderswo war man nicht so freundlich, ist sch …..

    Antworten

Aktuelle Deals der Woche