Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Phil Mickelson trennt sich von Coach Butch Harmon

Autor:

05. Nov 2015
Gehen zukünftig getrennte Wege: Phil Mickelson (links) und Butch Harmon haben ihre Zusammenarbeit beendet. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach acht gemeinsamen Jahren haben Phil Mickelson und sein Coach ihre Zusammenarbeit beendet. „Lefty“ hat neuen Trainer schon im Kopf.

Der fünfmalige Majorsieger Phil Mickelson und sein langjähriger Trainer Butch Harmon gehen zukünftig getrennte Wege. Dies meldete der Golfchannel unter Verweis auf den 45-Jährigen.

Phil Mickelson sei demnach bereits vergangene Woche nach Las Vegas gereist, um Butch Harmon persönlich über seine Entscheidung zu informieren. „Ich respektiere ihn als Mensch, Lehrer und Freund“, sagte Mickelson dem Golfchannel zufolge, „deswegen wollte ich persönlich mit ihm sprechen. So etwas regelt man nicht übers Telefon. Er war sehr gut zu mir schon lange bevor wir zusammen arbeiteten. So ein Gespräch ist nie einfach, aber er hat es verdient.“


Butch Harmon hält Trennung für richtig

Harmon reagierte gelassen auf die Trennung und sah ein, dass Mickelson eine Veränderung gut tuen würde: „Ich stimme vollkommen zu, dass man Dinge manchmal von jemand anderem hören muss und eine neue Perspektive braucht. Er ist die letzten zwei Jahre frustriert gewesen“, sagte der 72-Jährige über seinen Schützling. „Er muss Dinge auf eine andere Weise hören, dass verjüngt ihn vielleicht und macht ihn wieder zu dem, den wir alle kennen.“

Mickelson und Harmon hatten ihre Zusammenarbeit kurz vor der Players Championship 2007 begonnen. Während ihrer gemeinsamen Zeit gewann „Lefty“ zwölf PGA-Tour-Titel sowie das Masters 2010 und die Open Championship 2013. Nach der Claret Jug holte der Kalifornier allerdings keine weiteren Trophäen. In der Weltrangliste ist die ehemalige Nummer zwei mittlerweile bis auf Position 25 zurückgefallen. Um eine Trendwende einzuleiten sucht sich Mickelson nun einen neuen Trainer. Er habe bereits einen Wunschpartner im Kopf, aus Respekt vor Harmon habe er diesen aber noch nicht öffentlich benannt.

Mehr zum Thema Golf-Stars:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News