Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Open de España zieht zurück ins PGA Catalunya Resort

22. Jan 2014
Die Open de Espana 2014 wird auf dem Stadium Course des PGA Catalunya Resorts ausgetragen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die Open de España zieht um: Von Valencia aus geht es zurück ins PGA Catalunya Resort, Spaniens bekannten Nummer-Eins-Platz.

Die Open de España 2014 zwischen dem 15. und dem 18. Mai wird nicht wie im Vorjahr auf dem Parador de El Saler in Valencia ausgetragen, sondern zum ersten Mal seit 2009 wieder im PGA Catalunya Resort.


Open de España 2014: Wiedersehen macht Freude

Die spanische Open, die bereits seit jeher im European-Tour-Kalender steht,  und die beliebte Anlage sind alte Bekannte: Zum ersten Mal machte das Turnier im Jahr 2000, ein Jahr nach der Eröffnung, hier Station, das letzte Mal – bis jetzt – fand sie hier in 2009 statt. Seit 2008 wird auf dem Platz nahe Barcelona außerdem die Final Stage der European Tour Qualifying School ausgetragen. Bei der diesjährigen Open de España werden die Spieler auf dem Par-72 Stadium Course gegeneinander antreten, der erst 2012 um sieben neue Championship Tees erweitert worden ist. Unter den Startern wird vermutlich auch wieder Maximilian Kieffer sein, der im letzten Jahr auf der Anlage in Valencia bei dem Event den zweiten Platz belegte.

Das PGA Catalunya Resort: Spaniens Nummer eins

Das PGA Catalunya Resort wurde ursprünglich vom spanischen Profigolfer Angel Gallardo und dem Ryder-Cup-Star Neil Coles entworfen, in der Hoffnung, das hier der Ryder Cup 1997 ausgetragen würde. Die Hoffnung blieb zwar unerfüllt (letztendlich wurde der Valderrama Golf Club in Sotogrande zum Austragungsort des Cups), trotzdem ist der Stadium Course des Resorts heute auf Platz 88 der besten Golfkurse weltweit. Innerhalb von Europa belegt er Platz drei und in Spanien ist er die unangefochtene Nummer eins.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News