Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Mizuno Classic: Morgan Pressel zum Auftakt vorne

07. Nov 2014
Morgan Pressel sichert sich nach dem ersten Tag der Mizuno Classic die Führung. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach Tag eins der Mizuno Classic führt Morgan Pressel das Feld der Proetten an. Sandra Gal landet in Japan auf T55.

Die sechswöchige Asienreise der LPGA Tour findet an diesem Wochenende in Japan ihr Ende, mit der Mizuno Classic im Kintetsu Kashikojima Country Club. Dabei geht es zum einen um 500 Punkte im Race to CME Globe und zum anderen um ein Preisgeld von 1,2 Millionen US-Dollar. Caroline Masson lässt dieses Turnier aus. Sie ist bereits auf dem Weg nach Mexiko, wo die Frauen nächste Woche spielen werden. Dafür ist aber Sandra Gal über die drei Tage der Mizuno Classic am Start. Aufgrund der drei Tage wird es auch keinen Cut geben und das komplette Teilnehmerfeld wird bis zum Finaltag dabei sein. Den ersten Schritt Richtung Titel machte dabei Morgan Pressel, die sich zum Auftakt an die Spitze des Feldes setzte.

Morgan Pressel entscheidet erste Runde in Japan für sich

Nach dem Auftakt der Mizuno Classic in Japan führt Pressel das Feld der Proetten an. Sie spielte in ihrer ersten Runde fünf unter Par (67er Runde). Auf Rang zwei folgt die Südkoreanerin Chella Choi bei vier unter Par. Laura Davies aus England konnte auf ihrer Scorekarte ebenfalls eine 68er Runde festhalten und ist damit geteilte zweite. Rang vier teilen sich vier Asiatinnen um Pornanong Phatlum bei drei unter.


Sandra Gal zeigt ihr Können auf der Mizuno Classic

Die einzige Deutsche, die bei der 54-Loch-Veranstaltung antritt ist Sandra Gal. Sie startete am Auftakttag mit einer 75er Runde und reihte sich somit auf dem geteilten 55. Rang ein. Dabei spielte sie drei über Par und kann mit diesem ersten Tag wohl kaum zufrieden sein.

Stacy Lewis will Führung ausbauen

Stacy Lewis führt die Saisonwertung der LPGA Tour, Race to the CME Globe, mit mehr als 900 Punkten Vorsprung an. Die zweitplatzierte, Inbee Park, ging bei der Mizuno Classic kurzfristig nicht an den Start. Damit hat die Amerikanerin gute Aussichten ihre Führung auszubauen. Am ersten Tag in Shima gelang ihr eine 70er Runde. Bei zwei unter Par liegt sie derzeit auf dem geteilten achten Rang.

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard!

Das Zwischenergebnis der Mizuno Classic

Pos Spieler Runde 1 Gesamt
1 Morgan Pressel -5 -5
T2 Chella Choi -4 -4
T2 Laura Davies -4 -4
T4 Mi Hyang Lee -3 -3
T4 Ilhee Lee -3 -3
T55 Sandra Gal 3 3

Stand vom 2014-11-07 07:24:04

Katrin Spägele

Katrin Spägele - Freie Autorin für Golf Post

Katrin kam durch ihr Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln mit der Golfwelt in Berührung. Erst vor kurzem hat sie die Platzreifeprüfung des DGV erfolgreich abgeschlossen. Fasziniert von dem Flair dieser Sportart widmet sie ihr Engagement für Sportjournalismus nun den Profis und Plätzen dieser Welt.

Alle Artikel von Katrin Spägele

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News