Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Max Kieffer mit gutem Auftakt bei Abu Dhabi Golf Championship

Autor:

16. Jan 2014
Guter Einstand in Saison Nummer zwei! Maximilian Kieffer spielt eins unter Par in Abu Dhabi. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Mit einer soliden Runde konnte sich Maximilian Kieffer bei der Abu Dhabi HSBC Golf Championship im Verfolgerfeld platzieren.

Der erste Tag der Abu Dhabi HSBC Golf Championship nahm auch für Maximilian Kieffer, der als zweiter von drei Deutschen in sein erstes European-Tour-Turnier 2014 startete, einen positiven Verlauf. Auch wenn es am Ende nicht für die vordersten Plätze reichte, konnte sich der 23-Jährige mit einer guten 71 eine Position im erweiterten Verfolgerfeld sichern. Anders erging es Sergio Garcia, der mit großen Ambitionen anreiste.

Bunter Start in Abu Dhabi für Maximilian Kieffer

Maximilian Kieffer, der zum ersten Mal am persischen Golf in Abu Dhabi aufteet, konnte trotz einer überaus bunten Scorekarte zufrieden sein mit seiner ersten Runde. Es ging rauf und runter im Tableau. Auf der zehnten Bahn gestartet hatte der Rheinländer nach dem 18. Loch vier Birdies und zwei Bogeys gespielt und lag bei -2 in unmittelbarer Schlagdistanz nach ganz oben. Er buchte auf der Front Nine leider einen Schlag ein, zwei weitere Bogeys und ein Birdie brachten Kieffer die 71er Auftaktrunde und aktuell den geteilten 26. Platz. Entsprechend entspannt gab sich Kieffer nach der Runde. „Mit meiner heutigen Runde bin ich auf jeden Fall zufrieden. Nach einer so langen Pause weiß man nie so genau, wo man steht, von daher hat alles gepasst. Die Drives müssen noch etwas besser werden, sonst war alles schon ganz gut.“Ein gelungener Einstand für den jungen Deutschen.


Sein spanischer Kollege Sergio Garcia hatte mit anderen Problemen zu kämpfen. In seinen bisherigen fünf Auftritten bei der Abu Dhabi HSBC Golf Championship erreichte „El Niño“ stets die Top 15. Doch wie im vergangenen Jahr in Dubai, in der gleichen Phase der Saison, plagten den kürzlich 34 gewordenen Spanier Schulterprobleme. Auf der 15. Spielbahn bei drei Schlägen über Par liegend musste Garcia behandelt werden, er beendete die Runde schließlich mit einer 76 (+4). Wie es für ihn weiter geht, bleibt abzuwarten.

Das Leaderboard der Abu Dhabi HSBC Golf Championship

Alle aktuellen Scores und Zwischenstände der laufenden Runde gibt’s wie immer auf unserer Live-Seite.


Abu Dhabi HSBC Golf Championship 2014

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News