Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Maximilian Kieffer und Sandra Gal sind „Player of the Year“

Autor:

22. Feb 2016
Max Kieffer und Sandra Gal sind "Player of the Year" der PGA of Germany. (Foto: golfsupport.nl)
Artikel teilen:

Kieffer und Gal als „Player of the Year“ der PGA of Germany geehrt. PGA Trainer des Jahres wird der Coach von Thongchai Jaidee.

Der Rahmen für die Ehrungen der PGA of Germany hätte besser nicht sein können. Im festlichen Ballsaal des La Strada Hotels in Kassel wurden die begehrten Preise für die Spieler und Trainer des vergangenen Jahres verliehen. Außerdem wurden den Azubis der PGA of Germany die Abschlussurkunden überreicht, die sich nun „Fully Qualified PGA Golfprofessional“ nennen dürfen.

Maximilian Kieffer und Sandra Gal sind „Player of the Year“

Für seine sehr konstanten Leistungen mit 22. Cuts in Folge auf der European Tour im vergangenen Jahr wurde Max Kieffer von den Mitgliedern der PGA of Germany als „Player of the Year“ gewählt. Der 25-jährige Bergisch Gladbacher, der sich zum Zeitpunkt der Gala in Kuala Lumpur befand, bedankte sich per Videobotschaft für die Ehrung. Sein Vater nahm die Trophäe stellvertretend in Empfang. Als Spielerin des Jahres wurde Sandra Gal gewählt, die im letzten Jahr neben Caroline Masson als deutsche Spielerin im Solheim Cup an den Start ging und 2,5 Punkte für Europa holte. Den Award nahm stellvertretend Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbands, entgegen. Sowohl für Sandra Gal als auch Max Kieffer ist es die zweite Auszeichnung als „Player of the Year“ der PGA of Germany.


Die Nominierung und Wahl zum „Player of the Year“ erfolgt durch die Mitglieder der PGA of Germany. Maximilian Kieffer setzte sich u.a. gegen Martin Kaymer, Alex Cejka und Florian Fritsch durch. Bei den Damen waren neben Sandra Gal auch Ann-Kathrin Lindner, Caroline Masson und Sophia Popov nominiert.

Peter Wolfenstetter ist „Teacher of the Year“

Sichtlich gerührt nahm Peter Wolfenstetter den Award als „PGA Teacher of the Year“ entgegen. Er coacht bereits seit zwölf Jahren den Thailänder Thongchai Jaidee, mit dem er im letzten Jahr seinen größten Erfolg mit dem Sieg bei der Porsche European Open in Bad Griesbach feierte. Daneben trainiert er weitere Playing Professionals und ist Trainer der Bundesligamannschaft des GC Solitude. Golfunterricht für Amateure gibt er aktuell im GC Starnberg. „Dieser Preis bedeutet mir sehr viel. Von den eigenen Kollegen zum PGA Teacher des Jahres gewählt zu werden, das ist die größte Ehre für mich, das ist etwas ganz Besonderes“, so Wolfenstetter.

Ulrich Eckhardt als Jugendtrainer des Jahres geehrt

Seine besondere Gabe für Motivation und die Wahl der richtigen Worte zum richtigen Zeitpunkt haben Ulrich Eckhardt den Award zum besten Jugendtrainer des Jahres der PGA of Germany beschert. Mit den Nachwuchsgolfern des Golf Team Germany holte Eckhardt im letzten Jahr die European Boys Team Championship, bei der sich das deutsche Team gegen Schweden im Finale durchsetzte. „Ich würde nicht hier stehen, wenn ich nicht die phantastische Zuarbeit all meiner Kollegen in den Clubs hätte, die mich mit den Spielern versorgen und die diese Leistungen erst möglich machen“. Zudem dankte er seiner Frau und Familie, die bedingt durch seine Arbeit rund 200 Tage im Jahr auf ihn verzichten müssen.

Peter Wolfenstetter und Ulrich Eckhardt: Die besten Trainer der Saison 2015 (Foto: PGA of Germany / Heigl)

Peter Wolfenstetter und Ulrich Eckhardt: Die besten Trainer der Saison 2015 (Foto: PGA of Germany / Heigl)

39 neue „Fully Qualified PGA Golfprofessionals“

Neben den Spielern und Trainern des Jahres wurden auf der PGA Gala in Kassel auch die erfolgreichen Absolventen der Ausbildung zum „Fully Qualified PGA Golfprofessional“ mit einer Urkunde ausgezeichnet. Eine Diashow ließ die vergangenen drei Jahre der Ausbildung revue passieren, in denen die wichtigsten Kompetenzen und Fähigkeiten in den Bereichen Golfunterricht, Golftechnik und Sportwissenschaft erlernt wurden.

Golf Post gratuliert allen ausgezeichneten Spielern und Trainern und wünscht allen Absolventen der Ausbildung einen guten Start in Ihre Karriere als lehrender Golfprofessional.

Die erfolgreichen Absolventen der Ausbildung zum Fully Qualified Golfprofessional. (Foto: PGA of Germany / Heigl)

Die erfolgreichen Absolventen der Ausbildung zum Fully Qualified Golfprofessional. (Foto: PGA of Germany / Heigl)

Johannes Eck

Johannes Eck - Community-Manager bei Golf Post

Johannes ist 2013 durch einen Golfkurs im Rahmen des Studiums endgültig in den Bann des Golfsports gezogen worden und inzwischen mit einem Handicap von 17,3 auf dem Golfplatz unterwegs. Johannes hat Sportmanagement und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert, kommt gebürtig aus Aachen und ist für jeden sportlichen Wettbewerb zu haben.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Johannes Eck

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News