Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Matchplay-Sieger Kiradech Aphibarnrat gewinnt mit Callaway

Autor:

03. Aug 2015
Kiradech Aphibarnrat gewinnt das Saltire Energy Paul Lawrie Matchplay mit den Schlägern von Callaway. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Beim Saltire Energy Paul Lawrie Matchplay gewinnt Kiradech Aphibarnrat knapp. Bei seinem zweiten Saisonsieg spielte er Schläger von Callaway.

Kiradech Aphibarnrat hat das von Paul Lawrie ausgerichtete Matchplay-Turnier auf  der European Tour gewonnen – mit Callaway-Schlägern setzte er sich gegen den Schweden Robert Karlson durch.

Kiradech Aphibarnrat siegt mit buntem Modellmix

Bei seinem zweiten Saisonsieg setzte der Thailänder auf den neuesten Callaway Driver, der nach jahrelanger Pause nun sein Comeback feiert: der Callaway Great Big Bertha. Doch nicht nur mit den großen Holz, auch auf den Fairways zeigte er Präzision. Mit 22 Birdies war er auch mit dem Odyssey Versa Putter zielsicher gut auf den ondulierten Grüns zurecht. Der Statistik nach spielte der Thailänder an jedem dritten Loch ein Birdie. Anders als beim Driver greift der Matchplay-Sieger sonst lieber auf die älteren Modelle zurück. Mit den Mack Daddy 2 Wedges waren auch schon Spieler wie Danny Willett und Phil Mickelson erfolgreich.


Auffällig bei den Wedges sind aber die Auswahl der Gradzahlen. Das Gap Wedge mit 52° liegt normalerweise zwischen Pitching und Sand Wedge, doch bei dem zweifachen Saison-Sieger fehlt das Sandwedge das in der Regel bei 54-56° liegt. Das 60° Wedge dient meistens um hohe und kurze Schläge zu machen. Mit dem richtigen Handling gelang es dem ersten Gewinner des Matchplays die Lücke der beiden Wedges zu schließen.

Blick ins Bag vom Matchplay-Sieger

Equipment Modell
Driver: Callaway, Prototype Driver, 9°
Fairwayholz: Callaway, XR Pro, 14°
Eisen 2-6: Callaway, X Forged’13
Eisen 7-PW: Callaway, Apex MB
Gap Wedge: Callaway, Mack Daddy 2, 52°
Lob Wedge: Callaway, Mack Daddy 2, 60°
Putter: Odyssey, Versa WBW #7

Quelle: Callaway

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News