Martin Kaymer startet bei der BMW International Open 2019
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer startet bei der BMW International Open 2019

Martin Kaymer und Vorjahressieger Matt Wallace haben ihren Start bei der BMW International Open 2019 bestätigt. Weitere Zusagen sollen folgen. 

Martin Kaymer startet auch 2019 bei der BMW International Open. (Foto: Getty)
Martin Kaymer startet auch 2019 bei der BMW International Open. (Foto: Getty)

Martin Kaymer hat seinen Start bei der BMW International Open 2019 bekanntgegeben und wird vom 20. bis 23. Juni 2019 im Golfclub München Eichenried neben Vorjahressieger Matt Wallace aufteen.

Martin Kaymer bei der BMW International Open 2019 in Eichenried

Zum 31. Mal findet in diesem Jahr die BMW International Open statt. Nachdem das Turnier 2018 im Golf Club Gut Lärchenhof bei Köln ausgetragen wurde, ist im diesen Jahr der Golfclub München Eichenried vom 20. bis 23. Juni Schauplatz des Geschehens. Martin Kaymer und Matt Wallace haben bereits ihre Zusage gegeben. Weitere Top-Spieler sollen demnächst verkündet werden, heißt es von Seiten der Turnierverantwortlichen.

2018 hatte Martin Kaymer alle Chancen zum Sieg und spielte richtig stark auf. Am Ende verpasste er mit einem Schlag Rückstand den Triumph und musste Matt Wallace den Vortritt lassen. Für Wallace war der Sieg in Lärchenhof einer von drei Erfolgen im vergangen Jahr auf der European Tour. Der Engländer ist inzwischen unter den besten 40 Spielern der Welt zu finden.

Martin Kaymer gewann das Turnier 2008 als einziger deutscher Spieler bisher. Damals besiegte er den Dänen Anders Hansen in einem spannenden Playoff-Krimi. Auch im Juni diesen Jahres will die deutsche Nummer eins wieder voll angreifen."Ich freue mich sehr auf die 31. BMW International Open in München. Hoffentlich sehen wir uns dort", machte Kaymer im Vorfeld deutlich.



Kein anderes Turnier auf der European Tour blickt auf eine drei Jahrzehnte lange Erfolgsgeschichte mit demselben Namen zurück.  Seit 2012 wechselten sich jährlich der Golf Club Gut Lärchenhof und der Golfclub München Eichenried als Austragungsorte ab. Ab diesem Jahr wird es bis auf weiteres nur noch in München stattfinden, wie in den Jahren 1989 bis 2011. Das Turnier zieht immer wieder großen Namen des Golfsports nach Deutschland und mit Henrik Stenson (2006 und 2016), Ernie Els (2013) oder Thomas Björn (2000 und 2002) konnte schon etliche prominente Spieler den Titel einheimsen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Jürgen Schumann

    Es wäre wohl wesentlich interessanter zu wissen wann er in nächster Zeit einmal vor hat wieder einmal bei einem Turnier zu starten ! Oder ist er mal wieder überspielt und braucht eine Schaffenspause ? Zuzutrauen wäre es ihm ja . Mal wieder absolute Funkstille nach einem katastrophalen Turnier. Wenn er so veraltet wie seine Homepage ist dann gäbe es ja noch die Seniorentour !

    Antworten