Martin Kaymer gewinnt New Era als neuen Sponsor hinzu
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer bald mit neuer Kopfbedeckung

Erfolg macht attraktiv - so auch Martin Kaymer, der nach einer mehr als gelungenen Saison prompt einen neuen Sponsor hat.

Noch trägt Martin Kaymer Pudelmütze. Dank seines neuen Sponsors New Era wird der Düsseldorfer jedoch bald eher mit einem coolen Cap auf dem Golfplatz erscheinen. (Foto: Getty)

Martin Kaymer bereits mit neuem New-Era-Cap. (Foto: Ethos GmbH)

Martin Kaymer mit neuem New-Era-Cap. (Foto: Ethos GmbH)

Golfprofi Martin Kaymer hat einen neuen Sponsor hinzugewonnen. Mit New Era, einem us-amerikanischen Hersteller für Kopfbedeckungen, schloss er jüngst einen Vierjahresvertrag ab. "Ich freue mich sehr, New Era als meinen neuen Partner vorzustellen", verkündete der 29-Jährige. Golfkappen seien beim Profigolf nicht wegzudenken und so freue er sich besonders auf die Zusammenarbeit mit dem Headwear-Hersteller.

New Era ist bekannt für stylische Caps im Baseball-Look. So stattet das Unternehmen beispielsweise die Pros der Major Baseball League in den USA aus. Das Modell 59Fifty ist demgegenüber bei Hip-Hoppern beliebt. Es bleibt also abzuwarten, in welchem Look der deutsche Pro demnächst auftreten wird.

Top-Sponsoren für Martin Kaymer

New Era reiht sich ein in eine Riege sich ergänzender Sponsoren. So wirkt Martin Kaymer beispielsweise bereits für Mercedes oder TaylorMade als Markenbotschafter. Im Jahr 2014 kam des Weiteren eine Partnerschaft mit Etihad Airways hinzu.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab