Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer: „Geduld ist für den Majorsieg das Wichtigste“

Ein gut gelaunter Martin Kaymer im Interview: Über seine Vorbereitung auf die British Open und sein Geheimrezept Majors zu gewinnen.

18. Jul 2013
Martin Kaymer: Der Deutsche verrät im Interview seine Strategie bei der British Open und gibt sich optimistisch. (Foto: GP)


Martin Kaymer freut sich auf die British Open, das sieht man ihm an. Für sein "Lieblingsturnier", wie er die British Open andernorts bezeichnet hat, ist er bereits am Samstag angereist, hat den Platz schon begutachtet und ein paar Proberunden gespielt, bevor die meisten dort überhaupt erst angekamen.

Martin Kaymer im Interview

Ob das sein Erfolgsrezept sei? "Ich will mich einfach nicht beeilen müssen", erläutert Kaymer. "Das Wichtigste ist schließlich, ruhig zu bleiben und nie die Geduld zu verlieren. Birdies kann man nicht erzwingen. Man muss vielmehr warten, warten, warten." Kaymer und die Birdiechancen - das und mehr in seinem Interview kurz vor seinem Start bei der British Open 2013:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Juliane Bender

Juliane Bender - Leitende Redakteurin bei Golf Post von Juli 2012 bis Februar 2016

Juliane ist Diplom-Sportwissenschaftlerin. Für sie ist das Faszinierende an Golf: Der Sport ist ein guter Lehrmeister, nicht nur, wenn man gerade den Schläger schwingt. Sie finden Juliane Bender auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Juliane Bender

Aktuelle Deals der Woche