Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jordan Spieth: Zahlen, Daten, Fakten zum US-Open-Sieg

Wer war jünger als Jordan Spieth? Wieviel Preisgeld bekam er? Wie hoch ist die Siegquote des Texaners? Statistiken zur US Open.

Jordan Spieth gewann bei der US Open 2015 seinen zweiten Majortitel. (Foto: Getty)

Jordan Spieth sicherte sich bei der US Open seinen zweiten Majortitel. Diesmal musste er allerdings bis zum Schluss zittern und profitierte von dem unglaublichen Dreiputt Dustin Johnsons am letzten Loch. Er selbst sicherte sich die Clubhausführung auch erst am "Home-Hole". Das Spiel des 21-Jährigen war nicht so überlegen wie beim Masterssieg. Dennoch brach er wieder manchen Rekord und stellte einige Bestmarken auf. Ein Überblick in Zahlen:

  • 1 Meter betrug die Distanz von Dustin Johnsons Birdieputt, mit dem er Jordan Spieth in ein Stechen hätte zwingen können.
  • 1,8 Millionen US-Dollar durfte Jordan Spieth nach seinem US-Open-Sieg mit nach Hause nehmen.
  • 2 Majortitel hat Jordan Spieth nun auf seinem Konto (Masters 2015 und US Open 2015).
  • 2 Mal gewann Jordan Spieth die US Junior Amateur Championship. Außer Tiger Woods gelang dies zuvor keinem anderen Spieler.
  • 4 Meter betrug die Distanz von Dustin Johnsons Eagleputt, mit dem er Jordan Spieth den Titel hätte streitig machen können.
  • 4 US Open hat Spieth erst gespielt. Seine Siegquote liegt demnach bei beeindruckenden 25 Prozent.
  • 4 Profisiege auf der PGA Tour hat Jordan Spieth bereits gesammelt. Drei davon in der Saison 2015, darunter die beiden Majortitel.
  • 6 Spieler, inklusive Jordan Spieth, haben das Masters und die US Open bisher in einer Saison gewinnen können.
  • 7 der 8 letzten Runden bei Majorturnieren lag Jordan Spieth in (geteilter) Führung.
  • 8 Wochen steht Jordan Spieth bereits auf dem zweiten Platz der Weltrangliste.
  • 10 Jahre währt nun seine Spielberechtigung für das zweite Major des Jahres.
  • 10 Majorturniere hat Jordan Spieth bisher gespielt. Seine Siegquote liegt damit bei 20 Prozent.
  • 16 Jahre neun Monate und 24 Tage war Jordan Spieth alt, als er bei der Byron Nelson Championship zum ersten Mal auf der PGA Tour einen Cut überstand. Nur vier Spieler in der Geschichte der Tour waren jünger, als ihnen dies gelang.
  • 18 Birdies gelangen Jordan Spieth bei der US Open 2015, so viele Schlaggewinne wie keinem anderen Spieler.
  • 21 Jahre und 329 Tage war Jordan Spieth am Tag seines Triumphes in Chambers Bay alt.
  • 51,05 Punkte beträgt der Rückstand Jordan Spieths auf Rory McIlroy in der Weltrangliste.  Im Punktedurchschnitt liegt der 21-Jährige 1,7187 Punkte zurück.
  • 1922 gewann Gene Sarazen seinen zweiten Majortitel mit 20 Jahren und 172 Tagen. Er ist somit der letzte Spieler, der bei seinem zweiten Majorsieg jünger war als Jordan Spieth.
  • 1923 gewann Bobby Jones die US Open mit 21 Jahren und 120 Tagen. Er ist somit der letzte Spieler, der bei seinem US-Open-Sieg jünger war als Jordan Spieth.
  • 2002 gewann zuletzt ein Spieler in einem Jahr das Masters und die US Open. Das Kunststück gelang Tiger Woods.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab