Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

LIVETICKER zur British Open: Rory McIlroy führt in Hoylake

17. Jul 2014
Martin Kaymer schafft es ins Wochenende der Open Championship 2014 (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die British Open – Linksgolf vom Feinsten. Die erste Runde ist in vollem Gange, ab jetzt geht’s um den dritten Majortitel des Jahres 2014!

17. Juli 20:50 Uhr: Heute gab es schon eine Menge gutes Golf zu bewundern. Und während die letzten Spieler ihre Runde beenden, verweisen wir schon einmal auf den Liveticker für den kommenden zweiten Turniertag.


17. Juli 20:40 Uhr: Nun steht fest, dass den Nordiren tatsächlich niemand mehr von der Spitze verdrängen kann. Aber morgen ist schließlich auch noch ein Tag.

17. Juli 20:30 Uhr: Scotts Flightpartner und Lokalmatador Justin Rose spielte vier Schläge schlechter als der US-Amerikaner und liegt somit auf einem geteilten 50. Platz.

17. Juli 20:23 Uhr: Weltranglisten Erster Adam Scott beendet seine erste Runde der British Open mit Par an Loch 18. Damit ist Scott im Moment geteilter Dritter.

17. Juli 20:19 Uhr: Lee Westwood im Bunker.  Mit einem gekonnten Schlag schlägt der Brite den Ball jedoch wieder auf die Bahn.

17. Juli 20:12 Uhr: Vom Rough ins Rough. Adam Scott trifft an Loch 18 das Green nicht.

17. Juli 20:02 Uhr: Es sieht so aus, als wäre bei Jason Dufner an Loch 18 die Luft raus. Der 37-jährige trottet etwas lustlos über den Platz.

17. Juli 19:58 Uhr: Nachdem Bubba Watson seinen Ball zunächst nicht aus einem Bunker der 18. Bahn bugsieren konnte, beendet auch er die erste Runde der British Open mit einem Bogey.

17. Juli 19:56 Uhr: Titelverteidiger Phil Mickelson beendet seine heutige Runde mit einem Bogey an Loch 18.

17. Juli 19:41 Uhr: Martin Kaymer beendet seine Runde bei einem Schlag über Par. Morgen wird er kämpfen müssen, um sich für’s Wochenende gut zu platzieren.

17. Juli 19:39 Uhr: Jonas Blixt ist ganz schön geschafft nach seiner 75er Runde:

BswyFysIMAAhdTA

17. Juli 19:30 Uhr: Aus dem Bunker heraus retten sich Rose und Dufner beide zum Par.

17. Juli 19:21 Uhr: Niemand scheint heute mehr an Rory McIlroys frühe Runde heranzukommen, aber wir lassen uns natürlich gerne überraschen.

17. Juli 19:12 Uhr: Justin Rose und einer seiner Flightpartner Jason Dufner kloppen die Bälle schön im Duo in den Bunker. Bitter!

17. Juli 19:10 Uhr: Impressionen von der heutigen Runde gibt’s hier:


Sogar das Wetter spielt mit - Tag 1 der British Open

17. Juli 18:59 Uhr: Richtig, richtig viel Pech hatte Australier Bryden MacPherson. Er ist das Schlusslicht des Feldes, nachdem er auf nur fünf Löchern 12 Schläge verlor!

17. Juli 18:56 Uhr: Bradley Neil, der schottische Fabrik-Arbeiter mit dem erfüllten Open-Traum, wird es wohl leider nicht ins Wochenende schaffen. Seine Auftaktrunde beendete er bei +7.

17. Juli 18:45 Uhr: Sergio Garcia ist ganz begeistert:

17. Juli 18:36 Uhr: Martin Kaymer mit Par an der 15. Schon etwas besser.

17. Juli 18:34 Uhr: Würdigen sollten wir an dieser Stelle Amateur Ashley Chesters. Mit zwei Schlägen unter Par liegt der Engländer noch immer unter den ersten 20.

17. Juli 18:32 Uhr: Bubba Watson glücklos: Der Masters-Champ notiert schon wieder ein Bogey.

17. Juli 18:27 Uhr: Soviel zum Thema „gefangen“: Bogey für Kaymer, der Mettmanner büßt Plätze ein.

17. Juli 18:18 Uhr: Gerechnet wird jetzt nur noch in „Schläge hinter McIlroy“. Die beste Chance, den Nordiren noch einzuholen, hat derzeit Adam Scott.

17. Juli, 18:15 Uhr: Westwoods Eagle-Putt an der 10 geht leider damit. Das Birdie ist aber noch drin. Schade eigentlich – ein Eagle hätte ihn in die Top Ten befördert.

17. Juli, 18:11 Uhr: Martin Kaymer hat sich endgültig gefangen – Par auch an der 12. Zeit, dass wieder Birdies fallen!

17. Juli, 18:00 Uhr: So sieht also ein wütender Henrik Stenson aus. Erinnert uns ein wenig an Charl Schwartzel, der im letzten Jahr sein Eisen zerhackte:

17. Juli, 17:58 Uhr: Ein weiteres Par von Kaymer auf Loch 12! Vielleicht schleicht sich noch das ein oder andere Birdie ein und dann passt das! Auf geht’s!

17. Juli, 17:54 Uhr: Derweil spielt Adam Scott sein zweites Birdie bei einem Eagle und geht damit auf -4! Das sieht sehr gut aus. Vielleicht kann er Rory McIlroy noch vom Thron stoßen. Abwarten!

17. Juli, 17:50 Uhr: Phil Mickelson aus dem Rough auf der elften Spielbahn! Er brint den Ball sicher Richtung Grün.

17. Juli, 17:42 Uhr: Kaymer spielt auf der Elf, dem ersten Par 4 der Back Nine, ein solides Par! Also alles in Ordnung!

17. Juli, 17:38 Uhr: Einer der in der Vormittagsrunde sehr gut spielte, meldet sich zu Wort! Sergio Garcia:

17. Juli, 17:33 Uhr: Justin Rose mit seinem zweiten Birdie, bei einem Bogey, bei einen unter für den Tag!

17. Juli, 17:30 Uhr: Der Flight um Mickelson steht jetzt auf dem Abschlag der 10! Mickelsons Ball rollt „gefühlte“ 200 Meter.

17. Juli, 17:22 Uhr: Martin Kaymer meldet sich am ersten Loch der Back Nine zurück und spielt ein Birdie. Sehr gut!

17. Juli, 17:16 Uhr: Adam Scott und Justin Rose mit Pars an der Acht! Der Platz wird jetzt schwerer!

17. Juli, 17:10 Uhr: Auch zach Johnson der Flightpartner von Martin Kaymer spielt bisher ordentliches Golf und liegt aktuell bei -2 nach den vorderen Neun!

17. Juli, 17:06 Uhr: Martin Kaymer beendet die vorderen Neun mit einem Par und geht mit +1 auf die Back Nine!

17. Juli, 17:01 Uhr: Das war knapp! Adam Scott lässt einen Flop auch Loch 6 deutlich zu kurz. Der Putt war allerdings um so besser! Er rettete das Par und bleibt bei -3 für die Runde.

17. Juli, 16:59 Uhr: Auch Lee Westwood macht einen guten Eindruck! Auf den letzten beiden Löchern spielte er zwei Birdies und liegt jetzt nach fünf Löchern insgesamt bei zwei unter Par.

17. Juli, 16:55 Uhr: Kaymer mit Birdie an der Acht! Ein Funken Hoffnung?

17. Juli, 16:52 Uhr: Wie sieht eigentlich die Vorbereitung eines „alten“ spanischen Hasens im Golfgeschäft aus? Bei Jimenéz geht das so:

Die Vorbereitung von Miguel Angel Jimenéz vor einer wichtigen Golfrunde! (Foto: Getty)

Die Vorbereitung von Miguel Angel Jimenéz vor einer wichtigen Golfrunde! (Foto: Getty)

17. Juli, 16:46 Uhr: Adam Scott greift an! Nach fünf gespielten Löchern liegt der Australier plötzlich bei drei unter Par! Mit einem Birdie an Loch 4 und einem Eagle an Loch 5 hat er jetzt erstmal gut in das Turnier gefunden.

17. Juli, 16:42 Uhr: Oh Gott! Kaymer legt an der Sieben das nächste Bogey nach. Das läuft mal so gar nicht nach Plan!

17. Juli, 16:39 Uhr: Den besten Eindruck auf der Nachmittagsrunde macht Bubba Watson. Er liegt nach sechs Löchern bei -2 für die Runde. Solange der Linkshänder die Fairways trifft läuft es bei ihm!

17. Juli, 16:34 Uhr: Graeme McDowell steigert seine Beliebtheit noch weiter und macht ein paar Trickschläge auf der Driving Range! Cool! Drives auf den Knien können sehr einfach aussehen, wenn man es kann! 😉

17. Juli, 16:26 Uhr: Im Moment scheint die 66 von Rory McIlroy unerreichbar zu sein! Von den Spielern aus den Top-Flights der Nachmittagsrunde schickt sich jedenfalls noch keiner an in vergleichbare Dimensionen vorzustoßen!

17. Juli, 16:20 Uhr: An Loch 6 verpasst Kaymers Birdie-Putt das Loch nur knapp. Also nur das Par. Jetzt nicht den Kopf hängen lassen!

17. Juli, 16:14 Uhr: Vorhin haben wir von dem ortsansässigen Fabrikarbeiter berichtet, der heute als Amateur dabei ist. Er zog sich mit einer 78er (+6) Runde beachtlich aus der Affäre! Respekt!

17. Juli, 16:08 Uhr: Kaymer mit einem Doppel-Bogey an Loch 5! Das ist bitter und tut weh. Schade! Hätte er den Putt an Loch 4 nicht verschoben wäre das vermutlich nicht passiert…

17. Juli, 16:03 Uhr: Kaymer in „Big Trouble“! Auf dem ersten Par 5 zerreißt es ihn gerade! Vielleicht kann er noch das Bogey retten.

17. Juli, 16:00 Uhr: Der Flightpartner von Justin Rose ist Adam Scott! Er scheiterte 2012 knapp an eben jenem Ernie Els, nachdem Scott einen sehr großen Vorsprung auf den letzten Löchern mit diversen Bogeys verspielte!

17. Juli, 15:56 Uhr: Ernie Els mit seinem ersten Par auf Loch 3. Hoffentlich kann „The Big Easy“ sich jetzt ein wenig fangen!

17. Juli, 15:53 Uhr: Justin Rose mit einem souveränen Par am ersten Loch!

17. Juli, 15:49 Uhr: Zwei Japaner sind vorne mit dabei! Hideki Matsuyama ist einer, für den der erste Majortitel irgendwann möglich sein sollte.

17. Juli, 15:45 Uhr: Der musste eigentlich rein! Kaymer schiebt aus einem guten Meter am Loch vorbei und spielt nur das Par an der vierten Spielbahn.

17. Juli, 15:40 Uhr: Die nächste gute Birdie-Chance folgt für Kaymer an Loch 4. Ein super Annäherungsschlag und ein daraus resultierender machbarer Putt aus einem Meter!

17. Juli, 15:34 Uhr: Martin Kaymer mit dem ersten Birdie an Loch 3! Sehr gut!

17. Juli, 15:31 Uhr: Jetzt ist auch der aktuelle Scottish-Open-Champion unterwegs! Vielleicht kann er an die Leistung des letztjährigen Siegers der Scottish Open bei den Open 2013 anknüpfen.

17. Juli, 15:27 Uhr: Ein weiterer ehemaliger British-Open-Champion kommt auf das Grün der 18. Spielbahn! Mit einem schönen Annäherungsschlag und einer realistischen Birdie-Chance!

17. Juli, 15:23 Uhr: Nachdem Ernie Els mit seinem Abschlag einen Zuschauer getroffen hatte, war der Südafrikaner so dermaßen von der Rolle, dass er sich an dem ersten Loch eine sieben einfing. Damit also +3 nach 1/72 Löchern. Bitter für den Zuschauer und für Els.

17. Juli, 15:16 Uhr: Ein weiterer Engländer auf der 18. Spielbahn! Ian Poulter spielt das Birdie und erntet den Applaus der englischen Besucher! Insgesamt wird er mit seiner Runde allerdings nicht zufrieden sein!

17. Juli, 15:13 Uhr: Ein weiteres Par für Kaymer! Erstmal souverän in das Turnier kommen und im richtigen Moment angreifen!

17. Juli, 15:07 Uhr: Rory mit Par-Finish! Eine starke Leistung mit fünf unter par wird er wohl erstmal Führender im Clubhaus bleiben. Die Nachmittagsrunden brauchen noch ein wenig!

17. Juli, 15:04 Uhr: Der Titelverteidiger startet in das Turnier! Phil „The Thrill“ Mickelson. Mal sehen was für den freundlichen US-amerikaner heute möglich ist!

17. Juli, 14: 59 Uhr: Auf der 18. schlägt McIlroy den Ball aus dem Rough in den Bunker! Hoffentlich liegt sein ball besser als der von Tiger. Sonst wird es schwierig mit dem Birdie!

17. Juli, 14:56 Uhr: Sehr stark Kaymer! Gleich aus dem Rough direkt ans Loch. So soll es sein!

17. Juli, 14:52 Uhr: Kurze Stellungnahme von Tiger Woods zur Runde:

17. Juli, 14:47 Uhr: Eine schöne erste Runde von Tiger Woods! Er ist und bleibt sehr wichtig für den Golfsport! Weiter so Tiger!

17. Juli, 14:43 Uhr: Martin Kaymer ist unterwegs! Sein erster Ball läuft allerdings ins Rough. Mal sehen was aus dieser Lage möglich ist!

17. Juli, 14:41 Uhr: Gute Bunkerlagen sehen anders aus! Trotzdem bringt Woods den Ball auf das Grün. Das Birdie wird allerdings schwierig werden!

17. Juli, 14:38 Uhr: Jetzt ist Kaymer an der Reihe! Heute worden schon einige gute Ergebnisse gespielt. Es wird also nicht einfach für Kaymer das Spitzenfeld einzuholen. Viel Erfolg Martin!!

17. Juli, 14:34 Uhr: An der 18. findet Tiger den Bunker direkt vorm Grün. Bei einer vernünftigen Lage sollte hier ein Birdie drin sein!

17. Juli, 14:29 Uhr: Rory McIlroy jetzt bei -6! Bisher ein klasse Ergebnis für den kleinen Nordiren.

17. Juli, 14:27 Uhr: Jetzt geht es für Tiger auf das letzte Loch. Mal sehen, ob er noch einmal nachlegen kann! Auf der 18. konnten heute schon einige Birdies gespielt werden.

17. Juli, 14:22 Uhr: Tiger verpasst das Birdie auf der 17. um wenige Zentimeter! Kaymer macht sich langsam auf den Weg zum ersten Abschlag. In 16 Minuten geht es los! Die Spannung steigt!

17. Juli, 14:19 Uhr: Der Engländer Luke Donald kommt mit einem Ergebnis von +1 vom Platz! Er wird von seinen Landsleuten trotzdem mit großem Applaus empfangen!

17. Juli, 14:15 Uhr: Tiger Woods mit einem echten Hammer aus dem Rough! Der Ball erreicht ohne Probleme das Grün und ein souveräner Zweiputt reicht für das Par!

17. Juli, 14:10 Uhr: Rory mit sicherem Par auf der 15 und Tiger aus dem Rough auf der 17. Spielbahn! Die Balllage scheint akzeptabel zu sein!

17. Juli, 14:06 Uhr: Tiger Woods mit sicherem Birdie an der 16. Spielbahn! Jetzt bei -3 für die erste Runde.

17.Juli, 14:02 Uhr: Wer Lust auf Impressionen aus Liverpool hat ist in unseren Fotostrecken genau richtig! Schaut mal rein!


Twitter-Bilder aus Royal Liverpool von der British Open

17. Juli, 13:59 Uhr: Sergio Garcia spielt das Par auf der 17. und geht mit einem Score von -4 auf die letzte Spielbahn! Ein abschließendes Par 5!

17. Juli, 13:52 Uhr: Matteo Manassero kommt mit einer 67er Runde (-5) ins Clubhaus!

17. Juli, 13:51 Uhr: Nachdem Tiger zwischenzeitlich einen Schlag verloren hatte, kämpft er sich mit einem weiteren Birdie auf der 15. wieder auf zwei unter Par!

17. Juli, 13:49 Uhr: Rory trifft auf der 14. das Fairway nach einem sehr glücklichen Bounce aus dem Rough!

17. Juli, 13:39 Uhr: Kaymer mit vier Sternen auf der Brust! Was für ein cooles Outfit! Schlaaaaaaand!

17. Juli, 13:36 Uhr: Beim Blick auf das Leaderboard könnte man fast vermuten, dass wir bei einer Italian Open sind! Oder war es doch die British Open? 😉

17. Juli, 13:32 Uhr: Fünf unter Par für Rory McIlroy! Er ist der erste, der dieses Ergebnis heute erreicht. Weiter so!

17. Juli, 13:29 Uhr: Der Ball lag gut. Zu gut! Woods schlägt den Ball übers Grün und bekommt damit weitere Probleme! Ein sehr guter Chipp in Richtung Fahne ist jetzt gefordert.

17. Juli, 13:25 Uhr: Das war ein kleiner Hook! Woods haut den Ball am nächsten Loch ins linke Rough. Jetzt kommt es auf die Balllage an!

17. Juli, 13: 21 Uhr: Bei Tiger läufts! Er spielt das zweite Birdie in Folge und ist jetzt bei zwei unter Par.

17. Juli, 13:20 Uhr: Fooooooore!! Hideki Matsuyama schlägt den Ball auf der zwölften Spielbahn rechts zwischen die Zuschauer. Auch McIlroy und Spieth mit Ungenauigkeiten!

17. Juli, 13:16 Uhr: Auch Matteo Manassero, ehemals „Mr. Kinderschokolade“, geht auf vier unter Par. So soll es laufen!

17. Juli, 13:11 Uhr: Rory McIlroy spielt einen genialen Schlag aus dem hohen Gras und rettet so das Par an der Elf.

17. Juli, 13:09 Uhr: Woods geht auf -1 für die Runde! Es scheint als hätte er den Tiger in sich geweckt! Hoffentlich kann er dieses Niveau für den Rest der Runde halten!

17. Juli, 13:04 Uhr: Auch McIlroy geht mit einem guten Chipp-Putt-Kombination auf der zehnten Spielbahn auf vier unter Par! Es tut sich was!

17. Juli, 13:01 Uhr: Jetzt geht es Schlag auf Schlag!

17. Juli, 12:55 Uhr: Tiger mit einem weiteren Birdie auf der 11. Jetzt zurück bei even Par für die Runde! McIlroy liegt auf der zehnten Spielbahn, dem Par 5, an der gleichen Stelle an der auch Tiger lag. Jetzt brauch „Rors“ ein gutes Händchen im kurzen Spiel!

17. Juli, 12:53 Uhr: Jetzt geht auch Sergio Garcia auf vier unter Par! Der Spanier bleibt an Fowler dran und zeigt, dass in diesem Turnier mit ihm zu rechnen ist!

17. Juli, 12:49 Uhr: Auch die Veteranen des Golfsports sind dabei. Zwei von ihnen sind der Engländer Sir Nick Faldo und der US-amerikaner Tom Watson. Faldo liegt nach sechs gespielten Löcher bei even Par und Watson nach 13 bei +1 für die Runde. Das sind wirklich beachtliche Leistungen!

17. Juli, 12:44 Uhr: Jetzt ist es passiert! Mit Rickie Fowler ist der erste Spieler bei vier unter Par. Ihn hatten wohl eher weniger Experten auf der Rechnung. Weiter so!

17. Juli, 12:40 Uhr: Jetzt geht es für Martin Kaymer in die heiße Phase der Vorbereitung! In ziemlich genau zwei Stunden steht er gemeinsam mit Jason Day und Zach Johnson auf dem ersten Abschlag. Auf geht’s Martin!

17. Juli, 12:38 Uhr: Der Österreicher Bernd Wiesberger rettet nach schlimmen Start mit zwei Birdies auf den letzten drei Löchern eine Par-Runde ins Clubhaus. Gut so!

17. Juli, 12:32 Uhr: Zehn Spieler liegen bei einem Ergebnis von -3 für die Runde. Die Spannung steigt!

17. Juli, 12:28 Uhr: Auf der Zehn, dem zweiten Par 5, liegen Tiger und Stenson nach zwei Schlägen kurz vorm Grün. Da geht was! Bei beiden ist noch Luft nach oben!

17. Juli, 12:24 Uhr: Chipp-in von Sergio Garcia an der elften Spielbahn. Sehr gut und damit ist der sympathische Spanier zurück bei drei unter Par!

17. Juli, 12:19 Uhr: Jim Furyk liegt nach zehn gespielten Löchern bei -3. Auch mit diesem PGA-Tour-Spieler ist immer zu rechnen!

17. Juli, 12:15 Uhr: Gerade läuft die British Open und in ziemlich genau zwei Jahren geht es zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro (Brasilien). Die Phase der Qualifikation für Olympia 2016 beginnt mit der British Open 2014. Klickt Euch rein und erfahrt mehr über das Prozedere!

17. Juli, 12:11 Uhr: Eagle-Finish von Matt Jones auf der 18. Spielbahn! Er wird morgen mit  -1 auf die Runde gehen.

17. Juli, 12:05 Uhr: Jetzt ist auch Rory „Rors“ McIlroy bei drei unter Par! Auch von nächsten Abschlag trifft er das Fairway souverän. Die ersten Runden von McIlroy konnten sich bei den letzten Turnieren häufig sehen lassen. Leider brach er in der Folge einige Male ein!

17. Juli, 12:01 Uhr: Der US-amerikaner Rickie Fowler schließt seine ersten neun Löcher mit einem Birdie ab! Sehr Stark! Er spielte drei Birdies und sechs Pars. Eine konstante und konzentrierte Vorstellung!

17. Juli, 11:58 Uhr: Auch der zuletzt mit Formproblemen kämpfende Italiener Matteo Manassero schließt mit seinem insgesamt vierten Birdie des Tages zu den Führenden auf! Er spielte bisher erst ein Bogey und liegt nach elfgespielten löchern bei +1 für den Tag.

17. Juli, 11:54 Uhr: Jordan Spieth spielt auf der fünften Spielbahn (Par 5) sein erstes Bogey. Jetzt nur noch bei -1. Schade! Rory McIlroy macht es besser und legt ein weiteres Birdie nach!

17. Juli, 11:51 Uhr: Alter Schwede! Gute erste Runde für Robert Karlsson! Er spielt eine blitzsaubere 69. Heute Abend werden wir wissen, was dieses Ergebnis wirklich wert ist. Denn noch ist ein Großteil der Spieler gar nicht gestartet!

17. Juli, 11:44 Uhr: Auch ein „Local Hero“ ist am Start. Der Amateur John Singleton, der eigentlich in einer Fabrik arbeitet, lebt seinen Traum von der British Open!

17. Juli, 11:36 Uhr: Tiger Woods spielt auf der fünften Spielbahn, dem ersten Par 5 der Runde, sein erstes Birdie und verbessert sich auf +1.

17. Juli, 11:33 Uhr: Ein Spieler, den man im Auge behalten sollte ist natürlich Jordan Spieth. Er spielt gemeinsam mit Rory McIlroy und liegt bei -2 für die Runde. So kann es weitergehen!

17. Juli, 11:24 Uhr: Auch der Schwede Robert Karlsson spielt eine starke erste Runde und schließt nach 16 gespielten Löchern zum Führenden Sergio Garcia (-3) auf!

17. Juli, 11:21 Uhr: Auch der US-amerikaner Dustin Johnson ist auf der Runde. Auch er startet gut und liegt nach dem zweiten Loch einen unter Par.

17. Juli, 11:16 Uhr: Die Führung teilen sich im Moment der Italiener Eduardo Molinari nach elf und der Spanier Sergio Garcia nach sechs gespielten Löchern. Der Platz scheint aktuell noch gut spielbar zu sein!

17. Juli, 11:11 Uhr: Das war kanpp! Rory verpasst das Birdie an der vierten Spielbahn um wenige Zentimeter!

17. Juli, 11:03 Uhr: Tiger mit Par an Loch 3. Das letzte Mal, als er in Hoylake gewonnen hat, war der Platz in einem anderen Zustand: trocken und schnell, was Tigers Spiel sehr zugute kam. Woods nimmt im Royal Liverpool ungern den Driver, weil überall Ausgrenzen drohen und das lange Spiel mit den großen Holz ihm zu ungenau ist. 2006 war das genau die richtige Taktik: Mit seinem Eisen 2 haute er den Ball über 200 Meter carry und dann rollte er auf den trockenen Faiways, bis der Arzt kam. Dieses Jahr ist der Platz saftiger, grüner – und langsamer. Vergleich 17. Juli, 10:53 Uhr: Fun Fact: Die ersten beiden Löcher sind gar nicht die eigentlichen ersten beiden Löcher des Platzes. Für die British Open wird die Par-72-Schleife in Hoylake in leicht abgeänderter Reihenfolge gespielt: Gestartet wird auf der 17, das zweite Loch ist die 18, für das dritte Loch geht’s auf die 1 und so weiter, bis die Runde auf der eigentlichen 16 beendet wird. Mehr zum Platz, seinem Zustand und zum Set-up gibt’s in unserem –> Platzporträt zum Royal Liverpool.

17. Juli, 10:51 Uhr: Wow, Rory! McIlroy mit einer Wahnsinnsannäherung am zweiten Loch. Vom Fairway fliegt der Ball genau auf die Fahne zu, kommt fünf Meter davor auf und rollt… verhungert aber 30 Zentimeter vor dem Loch. Leider nicht drin, aber das Birdie ist ihm sicher. Mannoman, das macht Lust auf mehr!

17. Juli, 10:49 Uhr: Rory mit Par am ersten Loch, Matsuyama und Spieth tun es ihm gleich. Auf geht’s zum zweiten Loch.

17. Juli 2014, 10:44 Uhr: Das nächste Bogey für Tiger, der auf dem zweiten Grün einen 1,5-Meter-Putt vorbeischiebt und einen Drei-Putt verkraften muss. Bogey-Bogey-Start.

17. Juli 2014, 10:38 Uhr: Der nächste Hammer-Flight steht in der Teebox: Rory McIlroy, Hideki Matsuyama und Jordan Spieth sind bereit für eine Portion Linksgolf. McIlroy war in letzter Zeit immer gut für eine hervorragende erste Runde – bei der Scottish Open letzte Woche spielte er mit einer 63 gar Platzrekord am ersten Tag -, danach ging’s jedoch für den Rest des Turnierverlaufs stets nicht ganz so glorreich weiter. McIlroy beginnt dieser Trend zu nerven und bei der Open will er dem entgegensteuern. Dann mal auf, Rory!

17. Juli 2014, 10:32 Uhr: Hier ein Eindruck vom Platz und vom Wetter: Ist das wirklich England? Ein umwerfend sonniger, trockener und verhältnismäßig warmer Tag in Liverpool (19°C).

17. Juli 2014, 10:22 Uhr: Am ersten Loch sind ja alle noch ein bisschen kalt in den Schultern: Tiger Woods mit Bogey zu Beginn. Nach seinem Abschlag auf’s Fairway ist er mit einem Pitch im Bunker gelandet. Den Bunkerschlag hat er über’s Grün hinaus gehauen und hätte dann einen 20-Meter-Putt zum Par lochen müssen. Stattdessen setzt er den Putt von außerhalb des Grüns zwei Meter an die Fahne und locht zum Bogey am ersten Loch. Woods Flightpartner Henrik Stenson übrigens auch mit Bogey, nur Cabrera hat das Par gemacht.

17. Juli 2014, 10:14 Uhr: Ein Wort zum Wetter: Sonniges und trockenes Wetter erwartet die Spieler und Zuschauer, kein Regen weit und breit. Am Vormittag ist es sogar relativ windstill. Zum Nachmittag hin soll es allerdings windiger werden, leichter Nachteil also für die Nachmittagssession, in der auch Martin Kaymer startet (14:38 Uhr MESZ).

17. Juli 2014, 10:06 Uhr: Da ist er – live und in Farbe: Tiger Woods hat seine Runde begonnen – ohne Driver. Mit einem Eisen schlägt er den Ball auf die linke Seite des ersten Fairways.

17. Juli 2014, 10:03 Uhr: Bernd Wiesberger nimmt mit Birdie an der 8 wieder ein bisschen Fahrt auf. Mit +2 liegt er derzeit auf T33.

17. Juli 2014, 09:49 Uhr: Tiger beendet gerade sein Warm-up auf der Driving Range. Gleich geht er zusammen mit Henrik Stenson und Angel Cabrera ans erste Tee. 143rd Open Championship - Round One 17. Juli 2014, 09:40 Uhr: Tiger hat in Hoylake 2006 schonmal gewonnen, alle sind gespannt, wie er nach seiner OP und Genesung in Hoylake mitspielen kann. Er selbst hat die Erwartungen gewaltig nach oben geschraubt: „Ich bin ziemlich nah an der 100 Prozent“, sagte er im Vorfeld der Open über seinen Fitnesszustand. „Und ich bin hier um zu gewinnen.“

17. Juli 2014, 09:37 Uhr: Mit der anstehenden Tee Time von Tiger Woods um 10:04 Uhr füllen sich auch die Zuschauertribünen des Royal Liverpool. Diese Brücke in Hoylake ist das Zuschauer-Nadelöhr zur British Open 2014: hoylake

17. Juli 2014, 09:32 Uhr: Jetzt gerade machen sich zwei sehr attraktive Flights bereit. Ryder-Cup-Kapitän des US-Teams und fünffacher(!) British-Open-Champion Tom Watson startet mit Jim Furyk und Darren Clarke. Danach folgen direkt Luke Donald, Rickie Fowler und Sergio Garcia. Schönes Spiel, Jungs!

17. Juli, 09:20 Uhr: Pech für David Howell: Nach drei Birdies in Folge an der 3, 4 und 5 steht an der 7 ein Bogey – Howell fällt zurück. Marc Leishman und Edoardo Molinari übernehmen die Führung im Royal Liverpool.

17. Juli 2014, 09:29 Uhr: Nach dem Eagle ein Birdie – Dawie van der Walt gesellt sich zur Führungsgruppe. 143rd Open Championship - Previews

17. Juli 2014, 09:10 Uhr: Uuuund das erste Eagle des Tages ist gefallen: Der Südafrikaner Dawie van der Walt, Sieger der Sunshine Tour 2013, hat an der 5 mal so richtig ins Schwarze getroffen und das Par 5 in drei Schlägen gespielt.

17. Juli 2014, 09:00 Uhr: Martin Kaymer hat gestern Abend übrigens noch einen kleinen Ausflug ans Meer gemacht. Bei einer Tee Time am Nachmittag (14:38 Uhr unserer Zeit) musste er ja auch nicht allzu früh ins Bett. Meeresrauschen und Seebrise, kann man mal machen!

17. Juli 2014, 08:55 Uhr: Einer der Frühstarter in der ersten Runde der Open 2014: Bernd Wiesberger. Der Österreicher, der sich als einer der unter den besten 30 des Race to Dubai 2013 qualifiziert hat, ist mit dem Platz in Hoylake noch nicht warm geworden. Nach einem Doppelbogey gleich zu Beginn liegt er aktuell bei +3 an Loch 4.

17. Juli 2014, 08:35 Uhr: Die Fahnenpositionen für den ersten Tag der Open Championship in Hoylake. Alle schön am Rand des Grüns, idealerweise direkt an einem der 82 Pottbunker: Fahnenpositionen 17. Juli 2014, 08:10 Uhr: Es geht los in Hoylake: David Howell schlägt den ersten Ball auf’s Fairway der ersten Bahn – gleich ein Bogey. Spätestens auf Bahn 3 hat seine Nervosität jedoch der Spielfreude Platz gemacht: Birdies an 3, 4 und 5, Howell geht in Führung.

17. Juli 2014: Aufgewacht, gleich geht’s zur Sache auf dem Par-72-Kurs des Royal Liverpool Golf Club in Hoylake, England!

16. Juli 2014, 15:00 Uhr: Herzlich Willkommen zum Golf Post LIVETICKER anlässlich der British Open 2014! Der Countdown läuft und in wenigen Stunden geht es im Royal Liverpool Golf Club mit dem dritten Major des Jahres los, wenn um 7:25 Uhr deutscher Zeit der erste Flight mit David Howell (ENG), David Duval (USA) und Robert Karlsson (SWE) an den Abschlag treten wird. Rechtzeitig, bevor Tiger Woods sein Major-Comeback geben wird, starten wir an dieser Stelle ab 9:00 Uhr so richtig durch. Zahlen, Daten, Fakten – bei uns verpassen Sie nichts! Damit Sie sich optimal auf die erste Runde vorbereiten können, haben wir hier nochmal die wichtigsten Tee Times aus deutscher, österreichischer und amerikanischer Sicht. Die vollständigen Startzeiten gibt es hier.

Time Group Player
07:47 3
ENG

WOOD , Chris

AUS

JONES, Matt

AUT

WIESBERGER, Bernd

10:04 15
USA

WOODS, Tiger

ARG

CABRERA, Angel

SWE

STENSON, Henrik

14:38 39
GER

KAYMER, Martin

AUS

DAY, Jason

USA

JOHNSON, Zach

Mehr zum Thema British Open 2014:

Jan-Henrik Schwarz

Jan-Henrik Schwarz - Freier Autor für Golf Post

Jan-Henrik ist seit vier Jahren begeisterter Golfer und freut sich als Hamburger die vielen noch unbekannten Golfplätze in Deutschland zu erkunden. Sein aktuelles Handicap liegt bei 11,8. Das Trainingspensum wird allerdings weiter angezogen, um noch einstellig zu werden.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Jan-Henrik Schwarz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News