Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 2: Jahresvorrat Titleist Pro V1 gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Tour School: Kirchmayr, Gabsa und Lampert mit Tourkarte

18. Dez 2013
Karolin Lampert ist eine von drei deutschen Spielerinnen, die sich die Tourkarte sichern konnten. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Auf der LET wird es 2014 drei Deutsche mehr geben: Steffi Kirchmayr, Isabell Gabsa und Karolin Lampert erhalten Tourkarten.

Drei deutsche Spielerinnen konnten sich heute beim 2014 Lalla Aicha Tour School Final Qualifying unter den ersten 30 platzieren und sich damit die Tourkarte für die nächste LET-Saison sichern. Steffi Kirchmayr belegte in Marrakesch den geteilten zweiten, Isabell Gabsa den geteilten siebten und Karolin Lampert den geteilten 23. Platz.


Karolin Lampert: Mit 18 auf die Tour

Mit fünf Schlägen unter Par platzierte sich Stephanie „Steffi“ Kirchmayr, die sich bereits 2011 einmal auf der Tour School die Tourkarte für die Saison 2012 sicherte, als beste Deutsche ab. Gemeinsam mit der Schottin Sally Watson platzierte sie sich hinter der Siegerin Caroline Martens. Auch Isabell „Isi“ Gabsa, die bereits im Golf Team Germany vertreten ist, sicherte sich mit drei Schlägen unter Par und dem geteilten siebten Platz die Tourmitgliedschaft.

Neben ihr schafft noch eine weitere Spielerin des Golf Team Germany in Marokko den Sprung auf die Tour: Karolin Lampert, die jüngere Schwester von Profigolfer Moritz Lampert, schaffte es mit einem Schlag über Par auf dem geteilten 23. Platz. Noch hat die 18-Jährige allerdings den Amateurstatus inne. Der Sieg auf der Tour School ging an die Norwegerin Caroline Martens. Mit dreizehn Schlägen unter Par und damit acht Schlägen Vorsprung vor dem Rest des Feldes fuhr sie einen eindeutigen Sieg und damit die Tourkarte ein. Alle Spielerinnen, die es in die Top 30 geschafft haben, erhalten eine Mitgliedschaft der Kategorie 8a, die ihnen die Teilnahme an einem Großteil der LET-Turniere garantiert.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News