Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Lassen Sie die Golfbälle von der EUROPA 2 fliegen

Autor:

01. Okt 2015
Die EUROPA 2 macht sich auch 2016 wieder auf den Weg und zeigt Reisenden die Welt vom Meer aus. Für Golfer eine tolle Möglichkeit die Golfplätze der Welt kennenzulernen. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Golfurlaub auf dem Schiff: Mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und der EUROPA 2 können Schifffahrt liebende Golfer ablegen.

Am 27. März 2016 legt die EUROPA 2 im indischen Mumbai ab und passiert auf der Reise nach Dubai zahlreiche Golfstaaten, die Sie bei den jeweiligen Aufenthalten kennenlernen werden.

Morgenland, Bollywood-Charme und Wüste in 13 Tagen

Die stolzesten Traditionen, die höchsten Wolkenkratzer: Entdecken Sie nach einem faszinierenden Auftakt in Mumbai die Geheimnisse des Morgenlandes. Zwischen Bollywood-Charme und heiligen Kühen präsentiert sich Ihnen das altehrwürdige Mumbai, und die alte Weihrauchstadt Maskat nimmt Sie mit ihrer magischen Atmosphäre gefangen. Erkunden Sie Wüsten- und Berglandschaften mit dem Geländewagen, die Formel-1-Rennstrecke in Bahrain oder exotische Souks. Große Moscheen wie die Sheikh-Zayed-Moschee in Abu Dhabi geben alternativ einen Einblick in die religiösen Geheimnisse des Morgenlandes. Und Dubai mit bekannten und unentdeckten Seiten setzt den Endpunkt Ihrer großen Freiheit auf See. Nebenbei gibt es auf der gesamten Strecke einladende Golfplätze, die mit dem mitreisenden PGA Golfprofessional Olaf Schäfer zu entdecken sind.


Lust auf Golf? Das zubuchbare Golfprogramm

Mittwoch 30.3. Maskat, Oman – Muscat Hills Golf & Country Club

Hier spielen Sie auf einem neuen grünen Teppich. Gerade einmal vier Jahre ist das Gras der Fairways und Grüns alt. In den Jahren zuvor wurde der Golfball noch auf dem Wüstensand vorangetrieben! Dieser Platz bietet eine überzeugende Einheit aus Wüstenlandschaft und Golfplatz. Wobei das Layout Wert auf faire Fairways legt.

Sonntag 3.4. Doha, Katar – Doha Golf Club

Es wartet ein Wüstenerlebnis auf Sie. Der Platz, der inmitten der örtlichen Wüstenlandschaft gebaut wurde, stellt sich dem Spieler mit teilweise ordentlichen Längen zwischen 350 und 450 m entgegen. Die 18. Bahn bringt es gar auf 538 m vom Abschlag bis zum Grün.

Dienstag 5.4. Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate – Abu Dhabi Golf Club – The National Course

Am heutigen Tag ist auf dem Golfplatz alles ein wenig größer. Große Auffahrt, extragroßes Clubhaus und ein großartiger Platz. Der Resort-Course kann seinen Wüstenursprung nicht verleugnen, zahlreiche Bunker säumen die Spielbahnen und sorgen so manches Mal für Kopfschmerzen.

Mittwoch 6.4. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate – The Address Montgomerie Dubai

Colin Montgomerie ist nicht nur Architekt, sondern auch Namensgeber dieses Championship-Platzes. Der Golfprofi hat in Anlehnung an seine schottische Heimat einen Platz mit Links-Charakter geschaffen. Wobei er mit dem 18. Loch vom Championship-Tee eine besondere Herausforderung kreiert hat. Das 600 m lange Par 3 ist selbst für Profis eine ordentliche Prüfung.

Der Reiseverlauf von Mumbai nach Dubai

Fr, 25.03.2016

Linienflug von Deutschland nach Mumbai, Transfer in ein First-Class-Hotel, Übernachtung mit Frühstück

Sa, 26.03.2016

Mumbai (Bombay)/Indien, Transfer zur Einschiffung, Übernachtung an Bord

Mumbai (Bombay)
Reisen Sie etwas früher an, und erkunden Sie Indien mit einem Vorprogramm. Die Megametropole Mumbai ist eine Welt für sich – voller Kontraste zwischen Bollywood-Charme und heiligen Kühen auf der Straße, dampfenden Garküchen und Luxushotels, feilschenden Händlern und bunten Hindugöttern. Nach einem Bummel über den Colaba Causeway mit seinen kleinen Geschäften und Marktständen können Sie im traditionsreichen Taj Mahal Hotel eine stilvolle Teatime genießen.

So, 27.03.2016

Mumbai (Bombay), Abfahrt 23.00 Uhr

Mo, 28.03.2016
– Di, 29.03.2016

Entspannung auf See

Mi, 30.03.2016

Maskat/Oman , 7.00 – 17.00 Uhr

Maskat
Wie eine Geschichte aus 1.001 Nacht nimmt Sie die Atmosphäre der alten Weihrauchstadt gefangen. Zum Beispiel dann, wenn Sie sich durch den exotischen Souk treiben lassen. Bei einer Katamaranfahrt entlang der Küste sehen Sie mit etwas Glück spielende Delfine.

Do, 31.03.2016

Khor Fakkan/Ver. Arab. Emirate, 7.00 – 17.00 Uhr

Khor Fakkan
Die Küstenstadt Khor Fakkan ist ein echter Geheimtipp. Vor der Kulisse des imposanten Hajar-Gebirges können Sie entlang der langen Uferpromenade flanieren. In die Wüsten- und Berglandschaften der Umgebung führt Sie eine Fahrt mit dem Geländewagen.

Fr, 01.04.2016

Entspannung auf See

Sa, 02.04.2016

Mina Khalifa (Menama)/Bahrain, 6.00 – 21.00 Uhr

Mina Khalifa (Menama)/Bahrain
Traditionelle Souks und modernes Bankenzentrum: Menama ist im ständigen Wandel. Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die große Al-Fatah-Moschee, die Platz für bis zu 7.000 Gläubige bietet, und folgen im repräsentativen Haus von Scheich Isa Bin Ali den Spuren arabischer Kultur. Rasante Momente ermöglicht die Fahrt über die Formel-1-Rennstrecke im Caterham-Sportwagen.

So, 03.04.2016

Doha/Katar , 8.00 – 18.00 Uhr

Doha
Moderne Architektur wie das Museum für islamische Kunst und traditionelle Boote, die noch zum Fischen genutzt werden: Ein Spaziergang entlang der Corniche verbindet die Zeiten. Den wahrscheinlich exklusivsten Stadtteil der Welt entdecken Sie auf dem Ausflug in das futuristische Doha mit der künstlichen Insel The Pearl.

Mo, 04.04.2016

Khasab/Musandam/Oman, 12.00 – 20.00 Uhr

Khasab
Der omanische Hafen ist das Tor zu den malerischen Fjorden der Halbinsel Musandam. Beste Aussichten auf die zerklüfteten Buchten des „Norwegen von Arabien“ genießen Sie bei einer Dhau-Fahrt mit Badestopp. Alternativ fahren Sie mit dem Geländewagen zum rund 2.000 Meter hohen Jebel Harim mit faszinierenden Panoramablicken.

Di, 05.04.2016

Abu Dhabi/Ver. Arab. Emirate , 8.00 – 24.00 Uhr

Abu Dhabi
Die glitzernde Skyline Abu Dhabis zeugt von der scheinbar unaufhaltsamen Entwicklung der Arabischen Halbinsel. Die neu erbaute und reich verzierte Sheikh-Zayed-Moschee fasst 40.000 Gläubige und steht zeitweise auch nichtmuslimischen Besuchern offen. Bei einer Teatime im Emirates Palace Hotel umgibt Sie luxuriöse Exklusivität, während eine Fahrt mit dem RIB, einem wendigen Schlauchboot, Tempo und Dynamik verspricht.

Mi, 06.04.2016

Dubai/Ver. Arab. Emirate , Ankunft 7.00 Uhr
Übernachtung an Bord

Dubai
Bei Ihren individuellen Erkundungen überrascht Sie Dubai mit seinen unentdeckten Seiten – sowie mit spektakulären Bauwerken wie dem Burj al Arab und dem höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa. Vom 124. Stock aus genießen Sie einen fantastischen Blick über Dubai, wo nach einer letzten Nacht an Bord Ihre Reise zu Ende geht. Oder Sie erleben die „Boomtown in der Wüste“ mit unserem Nachprogramm.

Do, 07.04.2016

Dubai
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Fakten und Preise für die EUROPA 2 Kreuzfahrt

Die Reise EUX1607 mit der EUROPA 2 findet vom 25.03.2015 bis 07.04.2015 (13 Tage) statt. Die Reisekosten für 12 Tage an Bord liegen bei einem Preis pro Person ab 5.990 Euro ohne An- und Abreisepaket und mit organisierter An- und Abreise bei einem Preis ab 7.360 Euro pro Person. Alle Programmpunkte, die in der Reisebeschreibung enthalten sind (Eintrittsgelder, Ausflüge, Vor/Nachprogramme etc.), sind nicht im genannten Reisepreis enthalten. Das vorgestellte Golfprogramm für diese Reise gilt für 4 Plätze und ist für 1.390 Euro pro Person zubuchbar.

Zur Buchung und weiteren Informationen geht es mit einem Klick hier!

Mehr zum Thema Golf Kreuzfahrten:

Kathrin Ivenz

Kathrin Ivenz - Redakteurin bei Golf Post

Bunker sind ihre absoluten Feinde und auch das kurze Spiel macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Das Single-Handicap muss daher noch warten. Der Golfclub Am Alten Fliess ist ihr Heimatclub und irgendwann wird sie auch dort aus jeglichen Bunkern die schönsten Bälle herauszaubern.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Kathrin Ivenz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News