Kings of Greens vor Golfturnier in London
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Kings of Greens vor Golfturnier in London

Echte Adrenalinsportler auf dem Golfplatz: Die Kings of Greens rufen Triathleten, Snowboarder und Surfer zum Golfturnier.

Kings of Greens
Kings of Greens: Adrenalinsportler zücken den Driver. (Foto: GP)

Road to KING OF GREENS feat. Konsti Schad from vicegolf on Vimeo.

Golf ist schon längst keine Sportart mehr, die als langweilig und einseitig aufgenommen wird. Auch echte Adrenalinjunkies sind auf den Fairways und Grüns aktiv. Viele in der Surferszene bekannte Namen engagieren sich im Zuge dieses Events für den Golfsport und versuchen nicht nur auf den Wellen, sondern auch auf dem Golfplatz eine gute Figur zu machen. Auch im Golfsport namhafte Sponsoren und Spieler wie beispielsweise Rafa Cabrera-Bello unterstützen dieses Event.

Adrenalinsportler schieben eine ruhige Kugel

Die Teilnehmer beim morgigen "Kings of Greens"-Turnier sind im wirklichen Leben absolute Aktionsportler: Triathleten, Snowboarder, Skateboarder. Umso interessanter wird es sein, wenn sie auf dem Golfplatz die ruhige Kugel schieben müssen. Unterstützt wird das Projekt von Vice Golf und vom Schweizer Energiedrink-Unternehmen, das sich gern im Zusammenhang mit Risikosportarten zeigt und mit Rickie Fowler und Lexi Thompson zudem zwei namhafte Golfer sponsert.

Ob jetzt die Methoden eines Spielers auf dem Golfplatz besser funktionieren, der wohl eher in die Kategorie "hit and hope" einzuordnen ist, oder ob sich das altbewährte Motto im Golfsport "in der Ruhe liegt die Kraft" durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Eins ist allerdings sicher; den Golfsport machen solche Events definitiv populärer.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab