Aktuell. Unabhängig. Nah.
European Tour: Die zweite Runde des Andalucia Valderrama Masters am Freitag wurde abgebrochen. Weiter geht es am Samstag um 09:10 Uhr. Mehr Informationen

Keegan Bradley trifft fliegende Kamera-Drohne

Was passiert, wenn man einen eingefleischten Tour-Pro wie Keegan Bradley mit einer Drohne beim Putten stört? Zielen und Feuer!

Keegan Bradley vs. Drone
Vorsichtig, wer einen PGA-Tour-Pro ärgert. Die Jungs sind gut im Zielen. (Foto: Getty)

Keegan Bradley ist einer derjenigen Golfer auf der Tour, die eine sehr konzentrierte Pre-Shot-Routine haben. Was passiert also, wenn ihn jemand aus dieser Routine heraus reißt? Ein Kamerateam wagte ungewollt das Experiment und ließ eine GoPro Drohne über Bradleys Kopf kreisen, um ihn zu filmen, als er sich gerade an einem Putt versuchte.

Keegan Bradley: 1, GoPro-Drohne: 0

Was tat also Bradley? Der holte die GoPro-Drohne kurzerhand aus der Luft. Zwar brauchte es mehrere Versuche, am Ende aber ging Bradley aus dem Duell eindeutig als Sieger hervor. Und die Moral von der Geschicht? Ärg're Keegan Bradley nicht.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab