Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Justin Thomas schlägt gewaltigen Drive mit Schaufel und Minigolf-Putter

Justin Thomas ist einer der besten Longhitter auf der PGA Tour. Jetzt testet er seinen Drive mit Schaufeln und Minigolf-Schlägern.

Egal womit, Justin Thomas erreicht unglaubliche Ballgeschwindigkeiten. (Foto: Screenshot)
Egal womit, Justin Thomas erreicht unglaubliche Ballgeschwindigkeiten. (Foto: Screenshot)


Justin Thomas ist nicht nur vierfacher PGA-Tour-Sieger, sondern auch bekannt für seine gewaltigen Drives. Bei der WGC-Bridgestone im vergangenen Jahr schlug der 24-Jährige den Golfball bei günstigen Bedingungen über 370 Meter weit. Diesen Umstand nahmen sich die Kollegen von GolfDigest zum Anlass, um herauszufinden, wie weit der Amerikaner mit anderen Schlagutensilien, zum Beispiel einer Schaufel oder einem Minigolf-Putter, schlägt.

Smash Factor sorgt für hohe Schlagweiten

Der Grund für Thomas unglaubliche Längen liegt in der optimalen Übertragung von Schlägerkopfgeschwindigkeit auf den Ball. Im Fachjargon nennt sich dieser Wert Smash Factor. Er berechnet sich aus der Formel Ballabfluggeschwindigkeit geteilt durch Schägerkopfgeschwindigkeit. Neben viel Schnellkraft muss man für einen hohen Smash Factor auch eine gute Augen-Hand-Koordination mitbringen, um den Ball im Sweet-Spot zu treffen und damit eine optimale Kraftübertragung zu gewährleisten. Thomas erreicht dabei einen Höchstwert von 1,52. Zum Vergleich: Dustin Johnsons Smash Factor liegt bei 1,51.

Gewaltiger Drive mit Minigolf-Putter

Doch wie schlägt sich Justin Thomas mit anderen Utensilien, etwa einem Baseballschläger, einer Schaufel oder einem Minigolf-Putter? Dieser Frage sind die Kollegen von GolfDigest nachgegangen und die Ergebnisse sind beeindruckend. 153 Meter befördert der Amerikaner den Ball mit einem Baseballschläger. Dabei erreicht er einen Smash Factor von 1,50 und liegt damit nur knapp unter seinem Normalwert. Etwas anders sieht es mit der unhandlichen Schaufel aus, mit der er den Golfball 38 Meter weit schlägt. Der Smash Factor liegt hier bei 1,20. Was geht für Thomas mit dem Minigolf-Putter? Sage und schreibe 231 Meter befördert er den Ball mit dem Schläger und erreicht einen Faktor von 1,51! Was Justin Thomas einfach aussehen lässt, ist jedoch kein Zuckerschlecken. "Normale" Menschen tun sich deutlich schwerer den Ball mit verschiedenen Gegenständen zu treffen, wie das Ende des Videos beweist.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab