Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bermudas: Justin Rose führt beim PGA Grand Slam of Golf

16. Okt 2013
Die Teilnehmer in diesem Jahr mit der Trophäe: Harrington, Scott, Rose und Dufner
Artikel teilen:

Auch in diesem Jahr wird unter den Gewinnern der vier Major-Turniere der Grand Slam of Golf ausgespielt. Rose liegt zu Beginn in Führung.

In diesem Jahr bestreiten Justin Rose als US Open-Sieger, Jason Dufner als PGA Championship-Sieger, Adam Scott als Masters-Sieger und Padraig Harrington als würdiger Vertreter von Phil Mickelson, dem Open Championship-Sieger den elitäre PGA Grand Slam of Golf. Seit 1979 wird das Turnier ausgetragen, in diesem Jahr auf dem Port Royal Golf Club in Southampton auf Bermuda. Dotiert ist das Event mit 1,35 Millionen Dollar, allein der Gewinner kann sich über 600.000 Dollar freuen. Der Sieger wird über 36 Löcher an zwei Tagen ermittelt. Nach Runde eins führt der Engländer Justin Rose.

Rose liegt vorne mit einer 67er Runde

Justin Rose aus England startete fabelhaft in das zweittägige Event. Mit insgesamt sieben Birdies auf der Runde und drei Schlagverlusten an der 9, 13 und 14 führt er mit zwei Schlägen (-4) vor dem US-Amerikaner Jason Dufner. Adam Scott befindet sich nach seinem Doppelbogey am 16. Loch wieder auf dem dritten Platz, nachdem er ebenfalls stark begonnen hatte. Etwas abgeschlagen mit drei über Par beendete Padraig Harrington seine Runde. Rose hat heute abend die besten Chancen das Event für sich zu entscheiden. Wenn Dufner und Scott die Back Nine besser in den Griff bekommen sollten, könnte es aber noch einmal eng werden.

Mehr zum Thema News:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer