Golfwelt zeigt Mitgefühl für Opfer der Anschläge von Paris
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfwelt zeigt Mitgefühl für Opfer der Anschläge von Paris

Viele Profigolfer nehmen in den sozialen Medien Anteil am Schicksal der Stadt Paris. Martin Kaymer zeigt sich "geschockt".

Beim BMW Masters in Shanghai nahmen viel Spieler mit beschrifteten Kappen und Trauerflor Anteil an den Terroranschlägen in Paris. (Foto: Twitter.com/EuropeanTour)

Die terroristischen Anschläge in Paris vom Freitag haben auch die Golfwelt tief bewegt. Spieler und Funktionäre nehmen Anteil am Schicksal einer ganzen Stadt und deren Einwohner. Bestürzt reagierten Martin Kaymer, Bernd Wiesberger, Anka Lindner und viele andere auf die schrecklichen Nachrichten aus Frankreich. Der Sport rückt an diesem Tag selbstverständlich in den Hintergrund.

"Geschockt" sei er, schrieb Martin Kaymer, was da "zuhause in Europa" passiert sei. Es gebe "so viel wichtgere Dinge als Golf", fügte der 30-Jährige an, der derzeit beim BMW-Masters in Shanghai im Einsatz ist.

Bernd Wiesberger: "Golf wird sehr unwichtig"

Ähnlich kommentierte auch Bernd Wiesberger die tragischen Ereignisse: "Golf wird sehr unwichtig, wenn man sieht, was heute in Paris geschehen ist", schrieb der Burgenländer auf seinem Twitteraccount.

Anka Lindner: "Wir sind vereint"

Auch die deutsche Ladies-European-Tour-Spielerin Anka Lindner nahm Anteil am Schicksal der Menschen und twitterte unter dem Hashtag PrayForParis "Wir sind vereint".

Graeme McDowell gedenkt den Opfern

Graeme McDowell, momentan Führender bei der OHL Classic, einem PGA-Tour-Turnier in Mexiko, wollte sich nicht so recht über seinen sportlichen Erfolg freuen. Stattessen postete er auf Instagram ein Bild von seiner Frau und sich vor dem Eifelturm. "Unsere Gedanken und Gebete sind heute bei den Menschen in Paris", schrieb der Nordire dazu.

Our thoughts and prayers are with Paris tonight. #peace

Ein von Graeme McDowell (@graeme_mcdowell) gepostetes Foto am

Sandra Gal: "Es beginnt bei uns allen"

Sandra Gal sendete via Twitter nach "diesen schrechklichen Neuigkeiten, Liebe, Stärke und Frieden" an die Menschen in Paris.

European Tour nimmt ebenfalls Anteil

Die European Tour veröffentlichte mehrere Fotos von Spielern, die sich auf der dritten Runde des BMW Masters eine kleine schwarze Schleife ans Cap geheftet hatten:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab