Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Urlaubsplanung für Golfer: Golfreiseanbieter im Überblick

Autor:

27. Mai 2016
Pebble Beach ist einer der beliebtesten Golfplätze weltweit und für Gäste offen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sie planen Ihren nächsten Golfurlaub? Diese Golfreiseveranstalter wissen, worum es bei einem gelungenen Golfurlaub geht. 

Urlaub unter Palmen, Schneewanderungen durch die Berge, spannende Städtetrips – und dann noch eine Runde Golf spielen. Klingt herrlich, doch schon die Planung einer solchen Reise stellt urlaubsreife Golfer unter Umständen vor ein Hindernis. Wer bietet überhaupt Golfurlaub an, wo soll die Reise hingehen und welche Orte verfügen über einen frei zugänglichen Golfplatz – das sind dabei nur einige Fragen, die im Vorfeld abgeklärt werden müssen. Da lohnt es sich doch, einige Anbieter für Golfreisen etwas näher unter die Lupe zu nehmen.

Golfreisen mit golfundhotel.com

Besonderheiten: Umfassende Suchmaskenfunktion für individuelle Reisen, Golfurlaubspakete werden geschnürt, Anfänger werden berücksichtigt


Reiseziele: Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Portugal, Griechenland, Irland, Türkei, Tschechien, Kroatien, USA

Der Golfreiseanbieter: Auf golfundhotel.com können Golfer mithilfe einer leicht verständlichen Suchmaske nach Golfplätzen mit speziellen Eigenschaften, Golfhotels mit Sterneküche oder besonders günstigen Golfangeboten suchen. Weitere Differenzierungen sind etwa durch Eingabe eines bestimmten Landes oder einer Sternekategorie für das Hotel möglich. Wer nach besonderen Golfangeboten sucht, erhält Vorschläge für ausgewählte Golfurlaubspakete, die beispielsweise Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel, Frühstück, ein Drei-Gänge-Menü und das Greenfee enthalten.

Auf golfundhotel.com werden außerdem Golf-Anfänger berücksichtigt. Diese können auf der Seite nach speziellen Schnupperkursen oder Golfclubs, in denen Beginner zur Platzreife gelangen können, Ausschau halten.

Golfen in Südeuropa mit dem Spezialisten olimar.com

Besonderheiten: Spezialist für Golfurlaub in Südeuropa, Abschlagszeiten werden schon vor Reiseantritt kostenlos reserviert, aktuelle Top-Angebote, Golfurlaubspakete werden geschnürt, ermäßigte Greenfees

Reiseziele: Portugal, Spanien, Italien, Griechenland, Kroatien, Frankreich

Der Golfreiseanbieter: Die Webseite olimar.com eignet sich besonders für Golfer, die ihren Golfurlaub an den Stränden des südlichen Europas in exklusiven Hotels verbringen möchten. Das Unternehmen startete vor 40 Jahren als Spezialist für Portugalreisen und hat im Laufe der Jahre einige weitere Destinationen wie Spanien oder Italien ins Programm aufgenommen. Seit den 90er Jahren widmet sich Olimar dem Golfsport.

Auf der Seite stechen besonders die Pauschalangebote des Reiseveranstalters hervor. So können Reisende mit nur einer Buchung etwa drei Übernachtungen in einem Fünf-Sterne-Hotel inklusive Frühstück, zwei Greenfees sowie einen Eimer Rangebälle pro Person erhalten. Auch der Flug kann optional reserviert werden. Desweiteren ist es möglich, ausschließlich nach Golfhotels, Mietwagen oder Flügen zu suchen.

Golfurlaub weltweit mit golf-extra.com

Besonderheiten: eine Vielzahl von Reisezielen wird angeboten, Individualreisen, Turnierbesuche und Trainingsreisen für PGA-Professionals werden organisiert, Gruppenreisen, Pro-ams, Wunsch-Abschlagszeit

Reiseziele: weltweit

Der Golfreiseanbieter: Auf golf-extra.com finden Reisende eine große Auswahl an aufregenden Golfdestinationen für einen Golfurlaub in der ganzen Welt. Sollte ein Reiseziel nicht aufgeführt sein, so besteht die Möglichkeit, sich ein individuelles Angebot erstellen zu lassen.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 von PGA-Professional Ergül Altinova gegründet und verspricht, jeden ins Sortiment aufgenommenen Golfplatz vorab besucht und geprüft zu haben. „Unser Fokus liegt vor allem auf Servicequalität und individuell zusammengestellten Reisen“, sagt Silke Bellgardt von golf.extra. „Bei uns gibt es keine Massentransfers, sondern fast ausschließlich Angebote im Fünf-Sterne-Bereich.“ In dem Unternehmen kümmern sich 30 Mitarbeiter um die Kundenzufriedenheit. So werden den Reisenden beispielsweise Startzeiten zu Wunschzeiten ermöglicht.

„Wir sind einer der wenigen Veranstalter, der Karten für große Golfturniere wie Ryder Cup, Masters oder The Open anbietet“, erklärt Bellgardt weiterhin. Mit golf-extra.com können Golfer also zu den spannendsten Golfturnieren der Welt reisen. Im September würde sich beispielsweise hervorragend ein Trip nach St. Leon-Rot zum Solheim Cup anbieten. Daneben organisiert das Unternehmen ProAm-Turniere. Hierbei spielen Amateurgolfer mit einem Profi in einem Team auf ausgesuchten Plätzen weltweit. Darüber hinaus bietet golf-extra.com Gruppenreisen an.

Ins Golf-Camp mit mastergolftours.de

Besonderheiten: Pauschalreisen können gebucht werden, Top-Angebote für die Mittelmeerregion, Gruppen- und Eventreisen

Reiseziele: Türkei, Portugal, Spanien, Marokko, Bulgarien, Zypern, Ägypten, Dubai, Mauritius, Südafrika, USA

Der Golfreiseanbieter: Auch auf mastergolftours.de können Golfer Pauschalreisen buchen, die zumeist Hotelübernachtungen, Flughafentransfer, den Shuttle-Bus zu den Golfplätzen, Greenfees und auf Anfrage weitere Extras enthalten. Darüber hinaus können Flugangebote eingeholt werden. Die Reservierung mit mastergolftours.de eignet sich vor allem für Golfurlaub in der Mittelmeerregion – also etwa in der Türkei oder in Spanien.

Eine Besonderheit von mastergolftours.com ist sicherlich die Kategorie „Events und Gruppenreisen“. Wer sich hier umschaut, kann mehr über spezielle Themenreisen erfahren. Beispielsweise werden dort Golf-Camps in der türkischen Stadt Belek mit Teaching Pros der Golfschule Köln angeboten. Greenfee, Trolley, Bälle, die Kosten für die Trainingsstunden sowie All-Inclusive-Verpflegung sind bereits im Gesamtpreis enthalten.

Auf Golf-Safari mit Golfreisen-Hotels.de

Besonderheiten: Gruppenreisen, Golf-Kreuzfahrten, Themen- und Eventreisen, selbst geplante Gruppenreisen werden von golfreisen-hotels.de organisiert, Pro-Am-Turniere

Reiseziele: weltweit

Der Golfreiseanbieter: Golfreisen-Hotels.de ist seit fast 20 Jahren am Markt. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet klassische Pauschalreisen von A wie Abu Dhabi bis Z wie Zypern. Der Anbieter beruft sich darauf, die eingestellten Destinationen selbst getestet zu haben und Saison für Saison zu überarbeiten. Die An- und Abreise ist meist nicht im Preis inbegriffen, kann aber auf Wunsch über den Anbieter gebucht werden.

Neben den Standardangeboten organisiert das Unternehmen auch Reisen, die sich nicht nur auf Golf konzentrieren, sondern auch andere thematische Schwerpunkte setzen. Wer beispielsweise auf Safari durch Südafrika gehen oder die kulinarischen Besonderheiten der Toskana erleben möchte, kann diese Vorhaben mit einigen Runden Golf kombinieren. Greenfees, Transportkosten und weitere Aufwendungen sind üblicherweise im Gesamtpreis inbegriffen. Für Golfclubs oder Teams hat Golfreisen-Hotels.de ein besonderes Angebot: Sie können sich ihre Reise selbst zusammenstellen oder Vorschläge zu Hotels und Routen einreichen – das Unternehmen übernimmt dann die Kalkulation und Planung für Sie.

In die Golf-Schule mit Classicgolftours.net

Besonderheiten: Golfreisen zu Golfschulen der German Golf Academy, Gruppenreisen, Turnierreisen

Reiseziele: Europa, Orient, Indischer Ozean, Fernost, Ozeanien und Australien, Dom. Rep., USA, Afrika

Der Golfreiseanbieter: Classic Golf Tours bietet auf seiner Internetseite eine übersichtliche Liste aller angebotenen Reiseziele. Hat man die gewünschte Region gewählt, kann man sich aus diversen vorausgewählten Destinationen und Hotels das gewünschte Ziel aussuchen. Das Unternehmen bietet eine Übersicht zu allen Golfplätzen in der Nähe des Resorts und macht auch Vorschläge zu Aktivitäten abseits des Kurses. Die Unterkünfte sind dabei vornehmlich mit vier oder gar fünf Sternen ausgezeichnet.

Wer den Urlaub zum Vorteil des eigenen Golfspiels nutzen möchte, kann sich mit Classic Golf Tours in eines der zehn Zentren der German Golf Academy einbuchen und an verschiedenen Trainingsprogrammen teilnehmen. Direkt gebucht werden können die Angebote über die Internetseite nicht, jedoch stellen Ihnen die Mitarbeiter nach einer Buchungsanfrage Ihre Reise individuell zusammen. Wer es klassisch mag, kann auch einen Katalog ordern und sich ganz gemütlich seine nächste Golfreise aussuchen.

Fairway-Golfreisen.de – Wellness und Golf

Besonderheiten: Golfreisen zu Golfschulen, Gruppenreisen, Turnierreisen, Wellnessreisen, Golfkreuzfahrten

Reiseziele: Europa, ausgewählte Ziele in Afrika, Asien, Nord- und Südamerika,

Der Golfreiseanbieter: Wer beim Golfen nicht nur den sportlichen Wettkampf sucht, sondern auch Entspannung, sollte darüber nachdenken, seinen Golfurlaub in einem Wellnesshotel zu verbringen. Fairway-Golfreisen.de bietet zehn europäische Länder mit jeweils mehreren Destinationen an, die Erholung und Golf miteinander verbinden.

Doch auch sportlich-ambitionierte Golfer finden auf der gut strukturierten Seite des Reiseunternehmens Ziele, beispielsweise eine Turnierreise ins türkische Belek. Die weiteren Angebote sind untergliedert in: entweder das Reiseziel oder die Art der Reise (Autoreisen, Clubreisen, Golfkreuzfahrten, Premiumhotels). Zudem bietet Fairway-Golfreisen.de eine sehr gute Übersicht über die Buchungsabwicklung. Wer sich und seine Reisepläne nicht in den vorhandenen Angeboten wiederfindet, kann sich eine Wunsch-Destination aussuchen und seinen Golfurlaub individuell planen lassen.

Mehr zum Thema Ratgeber Reisen:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

6 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Hans-Joachim Graef

    Noch’n Kommentar: golfundhotel.com ist mehr als unzureichend. In Irland/Sligo findet die Maschine Iniscrone nicht, obwohl im Ort selbst einer der wichtigsten irischen Linkskurse angesiedelt ist. Irland-Golf nur auf die Regionen Sligo und Donegal einzugrenzen ist absolut lachhaft. Urteil: mehr als ungenügend und nicht mal ansatzweise eine Empfehlung wert. Etwas Recherche und Qualitätsprüfung vor der Veröffentlichung täte der Redaktion und den Lesern gut.

    Antworten

    • Tobias Hennig

      Hallo Herr Graef,
      unser Überblick soll auch keine Empfehlung darstellen, sondern einen kleinen Einblick in die Vielzahl von Reiseunternehmen bieten. Die angebotenen Destinationen sind Sache der Anbieter, die für ihre Auswahl sicher ihre Gründe haben.
      Mit freundlichen Grüßen
      Golf Post

      Antworten

      • Hans-Joachim Graef

        Klar, Herr Henning, soll es nur um einen kleinen Überblick gehen, verstehe ich voll und ganz. Aber was ich meine ist: Bevor ein Redakteur eine Übersicht gibt, wäre es doch journalistische Sorgfalt und auch Selbstverpflichtung, einmal kurz zu testen und zu bewerten, oder liege ich da falsch? Als Leser denke ich doch: Oh, gut, die golfpost hat mir da etwas zu bieten. Denn ich vermute ja immerhin golferischen Sachverstand in der Redaktion. Und der unterscheidet ja die Redaktion von der Suchmaschine.

      • Carina Olszak

        Sehr geehrter Herr Graef,

        wir verstehen, dass Sie die Suchfunktion auf golfundhotel.com kritisieren. Diese Kritik entstammt jedoch Ihrer subjektiven Auffassung, wohingegen durch den Artikel eine objektive Auflistung einiger Reiseanbieter, die sich auf Golfreisen spezialisiert haben, nebst Besonderheiten vorgenommen werden sollte.

        Natürlich haben wir die Webseite besucht und dadurch festgestellt, dass die aufgeführten Inhalte anderen Lesern durchaus eine Mehrwert bieten können. Wenn einige Angebote fehlen, die Ihnen besonders wichtig erscheinen, sollten Sie sich am besten mit dem Anbieter persönlich auseinandersetzen.

        Mit freundlichen Grüßen
        Golf Post

  2. Marc Hinrichs

    Da wurden aber einige Top-Veranstalter in der Auflistung vergessen! Hier kompletter, auch wenn diese Anbieter vielleicht keine Werbung bei Ihnen buchen:

    http://www.Golfreisen-Hotels.de (ein Portal mit allen erdenklichen Reise-Kombinationen)
    http://www.Golfurlaub.com (eine Fülle an Angeboten)
    http://www.Classicgolftours.net (seit vielen Jahren am Markt und mit Gruppenreisen)
    http://www.fairway-golfreisen.de (klassische Pakete mit viel Angebot)

    Antworten

    • Tobias Hennig

      Hallo Herr Hinrichs,
      auf Ihren Vorschlag hin haben wir die List erweitert. Hinter golfreisen-hotels.de und golfurlaub.com steht dasselbe Unternehmen, daher haben wir uns auf eine Seite beschränkt.

      Liebe Grüße
      Golf Post

      Antworten

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News