Golftraining für präzisere Drives: So richten Sie sich besser aus
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golftraining für präzisere Drives: So richten Sie sich besser aus

Eine bessere Ausrichtung hilft Ihnen häufiger das Fairway zu treffen. Trainingsexperte Fabian Bünker erklärt, wie Sie sich wie ein Profis auf Ihren Schlag vorbereiten.

Fabian Bünker gibt Tipps, wie Sie mit Ihrem Golftraining Schläge auf der Runde einsparen können. (Foto: Golf Post)
Fabian Bünker gibt Tipps, wie Sie mit Ihrem Golftraining Schläge auf der Runde einsparen können. (Foto: Golf Post)

Der Abschlag spielt als Beginn des Loches eine entscheidende Rolle für den Score. Gerade wenn sie zum Driver greifen können viele Golfer deshalb ordentlich Schläge einsparen, wenn sie vom Tee aus öfter das Fairway treffen. Doch schon bevor sie den ersten Schlag machen, machen viele Golfer einen Fehler bei der Ausrichtung zum Ziel. Mit einem kleinen Tipp von Fabian Bünker können Sie diesen vermeidbaren Fehler ausmerzen und treffen häufiger das Fairway.

Golftraining: So spielen Sie bessere Drives

Entscheidend ist beim Drive nämlich nicht nur die Länge, die bei vielen Golfern im Fokus steht, sondern auch die Präzision. Damit Sie vom Fairway aus bestmöglich in Richtung Grün weiterspielen können, ist es wichtig, an der Präzision zu arbeiten. Wie Sie sich am Abschlag ausrichten spielt dabei eine tragende Rolle dafür, wohin Ihr Ball fliegt.Wenn die Ausrichtung nicht stimmt, ist es schwer, den Ball dahin zu schlagen, wo er hin soll. Doch anstatt ihre Position dem Ziel anzupassen, stellen sich viele Golfer parallel zu ihrem Ball und schätzen die Richtung nur grob.

Sinnvoller und effizienter ist es jedoch, sich zuvor bewusst zu machen, welches Ziel Sie mit Ihrem Ball überhaupt erreichen wollen. Suchen Sie sich einen Punkt am Horizont, der der Richtung entspricht, in die Sie spielen wollen. Ziehen Sie von diesem Punkt aus gedanklich eine Linie zu ihrem Ball. Wählen Sie dann auf dieser Ball-Ziel-Linie ein Zwischenziel, ca 20 bis 30 Zentimeter hinter Ihrem Ball liegt. Legen Sie Ihren Schläger vor dem Ball ab und richten Sie ihn auf dieses Zwischenziel aus. Erst dann folgen die Füße, erst rechts, dann links. So bereiten sich auch die Profis auf ihren Schlag vor. Mit diesem Tipp sind Sie bestens dafür gerüstet, Ihre Fairway-Trefferquote zu erhöhen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab