Aktuell. Unabhängig. Nah.
Home Bewertungen 11 Mitglieder 5 Follower 10 Bilder 5 Offizielle Bilder 16 Clubs played3

11 Bewertungen

Gesamtbewertung
Landschaft
Platzzustand
Willkommenskultur
Preis-/Leistung
Gastronomie
Jetzt bewerten!
Gesamtbewertung
Nett 06.12.2017
Gesamtbewertung
. 16.09.2016
Gesamtbewertung
- 14.09.2016
Infos zum GC Bad Kissingen
GC Bad Kissingen
GC Bad Kissingen
Golfanlage mit einem Golfplatz
Euerdorfer Straße 11
97688 Bad Kissingen
Deutschland
0971-3608
Website
info@golfclubbadkissingen.de
Map GC Bad Kissingen
Golfplatz in Bad Kissingen
Impressionen des GC Bad Kissingen. (Foto: GC Bad Kissingen)
Golfplatz in Bad Kissingen
Impressionen des GC Bad Kissingen. (Foto: GC Bad Kissingen)
Golfplatz in Bad Kissingen
Impressionen des GC Bad Kissingen. (Foto: GC Bad Kissingen)

Golfplätze - GC Bad Kissingen

Platz A

Werktags Wochenende
Preise 70 € 80 €
Voraussetzung Handicap 54 Handicap 54
Gäste Offen Offen
Greenfee für 9 Loch | wochentags 40€
Greenfee für 9 Loch | Sa., So., Feiertage 45€

Kurz-Interview - GC Bad Kissingen

Wir haben beim Golfclub nachgefragt - hier finden Sie die Antworten des Clubs:

1. Sagen Sie in einem Satz: Worauf sind Sie in Ihrem Golfclub besonders stolz?

"Eines der vier Bad Kissinger Highlights zu sein."

2. Unser Golfplatz eignet sich besonders gut für …

"...Spieler aller Spielstärken, die nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch ein ganz besonderes Naturerlebnis suchen."

3. Beschreiben Sie kurz Ihr „Signature Hole“!

"Bahn 18, Par 4, Dogleg rechts - Longhitter können den Ball direkt über die Bäume schlagen, dann reicht ein kurzer Pitch auf das Grün. Der Normal-Golfer platziert seinen Drive links von der Baumgruppe auf der rechten Seite und hat dann noch einen 140m-Schlag auf das Grün, das von drei Bunkern geschützt wird. Dabei hat man schon einen Blick auf das wunderschöne Clubhaus mit Sonnenterrasse."

4. Der Quick Insider Tipp für Ihren Golfplatz lautet: …

"Es ist sicherlich sinnvoll, öfter mal ein sicheres Eisen zu spielen, weil die Saale, die sich durch den Platz schlängelt, gerne mal einen unpräzise geschlagenen Ball (Slice) verschluckt."

5. Welche besonderen Angebote (Greenfee-Schnäppchen, vergünstigte Mitgliedschaften, etc.) oder Kurse bietet Ihr Golfclub an?

"Der Golfclub Bad Kissingen bietet eine Reihe von Schnupperkursen und Einsteiger Mitgliedschaften an. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat, dann kann auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden. Es lohnt sich anzurufen."

Beschreibung - GC Bad Kissingen

Vom Parkplatz aus führt ein kleiner Schotterweg unterhalb der Straße zum Eingang des Clubhauses. Durch eine Hecke kann man nach rechts blickend bereits einen Blick auf die ersten Spielbahnen erhaschen und die Vorfreude noch ein wenig wachsen lassen. Nachdem im Clubhaus alle Formalitäten erledigt sind, bewegt man sich über die Übungsanlage zur Driving Range und zum 1. Abschlag. Nichts lässt davon ahnen, dass zu Beginn des letzten Jahrhunderts genau an dieser Stelle ein kaum zugängliches und mit Gestrüpp überwuchertes Ufergelände im Saaletal vorhanden war.

Alte Kastanienbäume und Linden lassen die Fairways auf den ersten Blick eng und schwierig erscheinen. Wer jedoch einen geraden Drive schlägt, kann das Grün des Par 5 mit dem dritten Schlag angreifen. Das Ensemble aus der leicht hügeligen Landschaft und die sich als natürliches Hindernis erweisende fränkische Saale, die sich durch das Gelände schlängelt, macht das Golfspiel spannend und erweckt den Eindruck einer riesigen Parklandschaft. Auf einer Gesamtfläche von 45 Hektar bieten 18 Spielbahnen einen Ausflug in die Natur und ein unvergessliches Spielerlebnis.  Nach erfolgreichem Meistern der 18-Loch Golfanlage begibt man sich auf die Terrasse des Clubrestaurants und lässt sich vom Spiel seiner Gleichgesinnten an der Bahn 18 ermutigen oder amüsieren. So geht ein wunderschöner Sommertag im Golf Club Bad Kissingen zu Ende.

In der Bildergalerie gibt es eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Spielbahnen.

Sieben Söhne - und alle sieben wurden Golflehrer

Den Beginn seiner Geschichte findet der Golf Club Bad Kissingen wie bereits erwähnt im Jahr 1910. Der südafrikanische Premierminister Louis Botha weilte zur Kur in Bad Kissingen und initiierte den Bau der Golfanlage. Der Grund dafür, so sind sich die Bad Kissinger einig, war pure Langeweile. Die Problematik einem talentlosen Premierminister das Golfspiel beizubringen konnte selbst der extra dafür angestellte englische Golflehrer Mr. Jackson nicht lösen. Man beriet sich und der Kurdirektor beschloss, dass der Greenkeeper Jospeh Bessner für diesen Fall der ideale Mann sei. Nachdem Louis Botha tatsächlich Fortschritte in seinem Spiel zeigte, wurde Joseph Bessner zum Golflehrer befördert und legte damit den Grundstein einer darauffolgenden Dynastie an Bessner-Golflehrern. Insgesamt hatte er sieben Söhne und alle traten in die Fußstapfen ihres Vaters und wurden Golflehrer.

Die Diskussion um den ältesten Golfplatz Bayerns

Der erste Präsident des damaligen Sportclubs Bad Kissingens, der zu dieser Zeit auch eine Reitabteilung besaß, war der Deutsche Gesandte Graf von Leyden. Gleichzeitig war dieser auch Präsident des Münchener Golfclubs, der ebenfalls im Jahr 1910 gegründet wurde. Im Jahr 1941 musste der Münchener Golflcub jedoch umgesiedelt werden und 9 Jahre später in Thalkirchen neu eröffnet. Seit diesem Zeitpunkt trägt der Golf Club Bad Kissingen den Ehrentitel "Ältester Golfplatz Bayerns".

Golf muss nicht immer teuer sein - Bad Kissingen zeigt's

Für diejenigen die die Golferlust gepackt hat, bietet der Golf Club Bad Kissingen interessante Mitgliedschaftsmodelle. Beispielsweise gibt es die Einstiegs-Mitgliedschaft, die absoluten Anfängern ein Rundum-Sorglos-Paket für 950,- Euro im Beginner-Jahr bietet bietet.  Das Modell beinhaltet die komplette Vorbereitung auf die Platzreife Prüfung in 13 Trainingseinheiten und mehreren Spielrunden mit dem Trainer sowie kostenlosen Rangebällen während den Unterrichtseinheiten. Im Anschluss an die Platzreifeprüfung gilt das Spielrecht für ein Jahr. Das Folgejahr kostet neue Mitglieder 900,- Euro. 

Auch für Reiseliebende bietet Bad Kissingen neben einem fairen Greenfeepreis tolle Angebote mit diversen Partner Hotels unweit vom Golfclub an. Zur Auswahl an größeren Hotels  stehen das 4*S Hotel Frankenland und weitere Häuser mit einer Klassifizierung von jeweils 4 und 3 Sternen. Eine Übersicht findet sich hier.

Die Golf Post bedankt sich bei Herrn Hertrich und Herrn Kiesel für die tollen Einblicke in die Geschichte des Golfclubs Bad Kissingen.

Weitere Golfplätze in der Nähe

Mit dem Platz des Golf-Club Maria Bildhausen befindet sich eine der abwechslungsreichsten und und weiträumigsten Golfanlagen Deutschlands am Rand der Bayrischen Rhön.