Aktuell. Unabhängig. Nah.
Home Bewertungen 10 Mitglieder 1 Follower 0 Bilder 1 Offizielle Bilder 3 Clubs played0

10 Bewertungen

Gesamtbewertung
Landschaft
Platzzustand
Willkommenskultur
Preis-/Leistung
Gastronomie
Jetzt bewerten!
Gesamtbewertung
Gastronomie ,gutes Essen ,Platz ist sehr ruhig zu spielen 13.12.2017
Gesamtbewertung
Familier und offen für jedermann 👍 08.12.2017
Gesamtbewertung
Man kann auch ohne Startzeitenbuchung spielen. Zwei Kurse in einem: zu jedem Grund gibt es zwei Abschläge. Erstaunlich, wie unterschiedlich die Chrakteristik der Kurse dadurch ist. 11.06.2016
Infos zum GC an der Göhrde
GC an der Göhrde
GC an der Göhrde
Golfanlage mit 2 Golfplätzen
Braasche 3
29499 Zernien-Braasche
Deutschland
05863-556
Website
golfclub.goehrde@t-online.de
Map GC an der Göhrde
Golfplatz in Zernien-Braasche
Impressionen des GC an der Göhrde. (Foto: GC an der Göhrde)
Golfplatz in Zernien-Braasche
Impressionen des GC an der Göhrde. (Foto: GC an der Göhrde)
Golfplatz in Zernien-Braasche
Impressionen des GC an der Göhrde. (Foto: GC an der Göhrde)

Golfplätze - GC an der Göhrde

White Course

18-Loch Golfplatz
Werktags Wochenende
Preise 40 € 50 €
Voraussetzung Handicap 54 Handicap 54
Gäste Offen Offen
Anmeldung ist erforderlich. Hunde sind angeleint erlaubt.
50% Ermäßigung für Jugendliche und Studenten.
Leicht hügeliges Gelände mit Wasserhindernissen.

Blue Course

18-Loch Golfplatz
Werktags Wochenende
Preise 40 € 50 €
Voraussetzung Handicap 54 Handicap 54
Gäste Offen Offen
Anmeldung ist erforderlich. Hunde sind angeleint erlaubt.
50% Ermäßigung für Jugendliche und Studenten.
Leicht hügeliges Gelände mit Wasserhindernissen.

Beschreibung - GC an der Göhrde

Der Platz vom GC an der Göhrde ist ein "Platz mit den zwei Gesichtern". Die 18-Löcher-Anlage hat eine in Norddeutschland einzigartige Besonderheit: es gibt 72 verschiedene Abschläge, so dass aus einem Course zwei werden. In Abwechslung kann so also der "White Course" oder der "Blue Course" gespielt werden.

Die Anlage des Golf Club an der Göhrde in aller Kürze

  • leicht hügliges Gelände
  • Fairways sind von dichtem Nadelwald umgeben, mal etwas breiter, mal etwas schmaler
  • Die Grüns sind gut anzuspielen
  • raffiniert angelegte Bunker, hohe Bäume und Umpflanzungen, die die Grüns "bewachen"!