Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Golfclub Fleesensee jetzt mit Schloss Torgelow Course

25. Jul 2016
Der Golfclub Fleesensee jetzt mit „Schloss Torgelow Course“.
Artikel teilen:

Das private Internatsgymnasium Schloss Torgelow erweitert sein Engagement in Nordeuropas größter Ferien- und Freizeitanlage.

Die Golfplätze im Hotel & Sportresort Fleesensee genießen unter Golfern einen hervorragenden Ruf. Dies ist die beste Voraussetzung für ein stärkeres Engagement des privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow in Nordeuropas größter Ferien- und Freizeitanlage. „Schloss Torgelow Course“ lautet der neue Name des bisherigen TUI Golf Course (Par 72) im Golfclub Fleesensee. Der beliebte Golfplatz ist seit einigen Jahren Bühne für Turniere der European Tour Qualifying School, des Jugend Länderpokal sowie für viele andere große Golfsport-Veranstaltungen.

Gute Zusammenarbeit geht in die nächste Runde

Den Golfclub Fleesensee und das Internatsgymnasium verbindet eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit: Bereits seit 2000 trainieren Torgelower Schülerinnen und Schüler zwei Mal pro Woche auf der Anlage des Golfclubs. Zudem veranstalten beide Partner jährlich


Mario Lehmann vom Privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow und Clubmanagerin Nicole David besiegeln die Kooperation per Handschlag.

Mario Lehmann vom Privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow und Clubmanagerin Nicole David besiegeln die Kooperation per Handschlag.

das Sommer Golfcamp für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Nicole David, Clubmanagerin des Golfclub Fleesensee, freut sich über das klare Bekenntnis des Privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow zum Resort: „Wir sind sehr froh, dass sich das Private Internatsgymnasium Schloss Torgelow mit dem ‚Schloss Torgelow Course’ über die jährlich stattfindenden Sommer-Golfcamps hinaus noch weiter im Hotel & Sportresort Fleesensee engagiert. Unsere Partnerschaft möchten wir in den nächsten Monaten noch weiterentwickeln.“ Auch Mario Lehmann, Schulträger von Schloss Torgelow und langjähriges Mitglied im Golfclub Fleesensee, begrüßt die langfristige Kooperation: „Wir freuen uns über diese neue Form der Zusammenarbeit. Mit der Namenspartnerschaft für einen der besten Plätze des Landes möchten wir unser Engagement im Golfbereich intensivieren und noch mehr Schülerinnen und Schüler für den Golfsport begeistern.“

Der Schloss Torgelow Course begeistert

Golfplatz-Architekt Ross McMurray hat den Platz mit viel Spannung versehen: So besticht der Schloss Torgelow Course durch zahlreiche Bunker, Wasserhindernisse, große schnelle Grüns und durch die geschickte Nutzung der leicht welligen Topografie. Bei den Gästen des Golfclub Fleesensee ist der Schloss Torgelow Course besonders beliebt, weil man seine Vorgabe hier einfach spielen kann.
Weitere Informationen zum Privaten Internatsgymnasium Schloss Torgelow finden Sie HIER.


Entdecken Sie Ihren Fleesensee-Moment!

Mit vielen Neuerungen und sportlicher Ausrichtung… Saftige grüne Wiesen, glitzernde Seen und ausgedehnte Wälder: Inmitten der atemberaubenden Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte verspricht das Hotel- und Sportresort Fleesensee eine wohltuende Auszeit vom stressigen Alltag.

Entdecken Sie Ihren Fleesensee-Moment HIER.

Gleich buchen

Golf-Pakete für Einsteiger und Profis und die vielen weiteren Möglichkeiten für Urlaub und Entspannung im Hotel- und Sportresort Fleesensee können Sie direkt hier buchen. Greifen Sie zu und sichern Sie sich eines dieser attraktiven Angebote:

„Grenzenlos Golfen“
Beim grenzenlosen Golfen können Sie auf 72 Löchern so viel spielen, wie Sie wollen. Exklusiver Spielgenuss auf 5 Golfplätzen und “Golf Unlimited” auf höchstem Niveau. Beispielpakete:

Powered byTypeform

Christoph Kipping

Christoph Kipping - Freier Autor bei Golf Post

Christoph studiert Sportjournalismus und Sportmarketing in Köln und arbeitet im Marketing & Sales Team bei Golf Post. Lange Zeit schon begeisterter Golf-Fan, schwingt er seit letztem Sommer auch selbst den Schläger - es war "Liebe auf den ersten Schwung". Nach dem Bestehen der Platzreife geht es jetzt jede freie Minute auf die Golfanlage Schloss Auel, um sein Spiel zu verbessern.

Alle Artikel von Christoph Kipping

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News