Aktuell. Unabhängig. Nah.

Weltrangliste: Amateur nach Pro-Golf-Tour-Sieg auf dem Vormarsch

Nur drei Pro-Golf-Tour-Turniere hat es gebraucht, bis Max Schmitt seinen ersten Sieg einfuhr. Dieser blieb freilich nicht unbelohnt.

Weltrangliste OWGR Max Schmitt Sieg Pro Golf Tour
Sein unerwarteter Sieg auf der Pro Golf Tour katapultierte den Amateur Max Schmitt in die Top 1000 der Weltrangliste. (Foto: Getty)

Trotz guter Ergebnisse der Deutschen in Indien, wo Alexander Knappe den geteilten 17. und Marcel Siem den geteilten 29. Platz einfuhren, hat sich in der Weltrangliste für sie nicht viel getan, anders hingegen sah es mit der Top-15-Platzierung für Alex Cejka in Florida aus. Zum Gewinner der Woche hat sich am vergangenen Freitag aus deutsche Sicht aber definitiv der Amateur Max Schmitt gekürt, der mit seinem unerwarteten Sieg bei auf der Pro Golf Tour einen riesigen Sprung im Ranking machte.

Max Schmitt siegt bei drittem Pro-Golf-Tour-Event

Zu seinem dritten Turnier auf der Pro Golf Tour war Amateur Max Schmitt am Mittwoch im Mohammedia Royal Golf Club in Marokko angetreten - und beendete es mit dem Sieg, bei 14 Schlägen unter Par und damit ganzen fünf Schlägen Vorsprung. 18 Jahre jung ist der aussichtsreiche Nachwuchsspieler, der sich durch seinen Erfolg in der Weltrangliste von Rang 1889 auf Rang 983 hinauf katapultierte, in die Reihen der besten tausend Spieler der Welt.

Damit ist er nun der beste deutsche Amateur der Rangliste. Er selbst habe damit nicht gerechnet, sagte er gegenüber der PGA of Germany: „Das ist wirklich sehr, sehr cool! Einen Sieg habe ich im Vorfeld nicht erwartet. Auch nicht nach der ersten Runde, obwohl ich da schon geführt habe." Sein Landsmann Max Griesbeck, der geteilter Vierter wurde, machte immerhin 450 Plätze gut und liegt nun auf Rang 1439.

Alex Cejka landet in den Top 15

Weltrangliste Alex Cejka Valspar Championship 2017

(Foto: OWGR)

Ebenfalls ausreichend belohnt wurde Alex Cejka für sein Ergebnis bei der Valspar Championship in Florida. Dort holte der 46-Jährige mit dem geteilten 14. Platz sein bisher bestes Ergebnis bei einem offiziellen PGA-Tour-Event. Davon kann er zehren, wenn er in dieser Woche während des Arnold Palmer Invitational pausiert und in der nächsten vermutlich bei der Puerto Rico Open seinen Sieg von 2015 zu wiederholen sucht, ist er doch für das parallel stattfindende WGC - Dell Technologies Match Play nicht qualifiziert.

Im internationalen Vergleich machte er dank des erfreulichen Ausgangs des Events immerhin 17 Plätze gut: Von Position 193 aus ging es für ihn auf 176. Ein Großteil seiner Landsleute musste indes kleinere Einbußen hinnehmen.

Handsigniertes Wilson-Tour-Bag von Padraig Harrington zu gewinnen

Gewinnen Sie ein handsigniertes Wilson-Tour-Bag vom dreifachen Majorsieger Padraig Harrington. Jetzt Frage beantworten und Daumen drücken.

Porsche European Open 2018: Jetzt 5x zwei Turnier-Pässe sichern

Wir haben tatsächlich noch Tickets für die Porsche European Open in Hamburg vom 26. bis 29.07.2018 auftreiben können. Du hast jetzt die Chance Dir Tickets für alle vier Tage, den sogenannten "Turnier-Pass", für Dich und eine Begleitperson zu sichern.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Jacqueline Sauer
Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Aktuelle Deals der Woche