Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Mike Clayton mit einer echten Putt-Katastrophe

Mike Clayton legte einst statt einem gelungenen Putt eine Bauchlandung hin - eine Szene, die ihm bis heute nachläuft.

Mike Clayton Putt
Ein Bruchlandung, wie es sie noch nie gegeben hat: Dieser Putt ging wirklich daneben. (Foto: Screenshot)

Wer bis jetzt dachte, dass Ernie Els misslungener Putt bei der diesjährigen Alfred Dunhill Links Championship als schlechtester Putt in die Geschichte eingehen würde, der kennt Mike Claytons Putt-Misere noch nicht. Der Australier nämlich brachte im Laufe seiner Karriere beim Versuch zu putten eine Szene zustande, für die er bis heute bekannt ist, und die beweist: Es geht immer noch schlimmer.

Die doppelte Katastrophe von Mike Clayton

Denn nachdem sein Putt an sich bereits nicht wie gewünscht im Loch landete, schmiss Clayton frustriert seinen Putter - der traf dabei dummerweise den Ball. Und nicht genug damit, hatte der Golfer damals das Unglück schon kommen sehen und versucht, seinen Schläger im letzten Moment noch aufzufangen. Dabei verlor er allerdings das Gleichgewicht und landete bäuchlings auf dem Rasen - und sein Ellbogen traf den Ball erneut. Zum Glück ging das denkbar chaotische Ereignis für ihn damals noch glimpflich aus, nach den Golf-Regeln fiel für das Berühren des Balles mit seinem Arm keine weitere Strafe an, sodass es bei nur einem Strafschlag für die beiden Fauxpas blieb.

Zur Erinnerung hier nochmal der Putt von "The Big Easy" Ernie Els:

Meine Golfsaison mit Ecco - Jetzt bewerben und ein unvergessliches Golfjahr erleben

Wir suchen vier begeisterte Golfer, die das Projekt "Meine Golfsaison mit Ecco" in Angriff nehmen und neben dem Erhalt eines Ecco-Paketes zahlreiche spannende Stunden auf dem Golfplatz, bei hochkarätigen Trainern und spannenden Events verbringen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab