Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf-Video: Abschlagen im ewigen Eis

Zugegeben, wir warten auf den Sommer: aber folgendes Golf-Video macht auch Lust, einmal bei eisigen Temperaturen zu golfen.

Es muss ja nicht immer das Grün sein: auch im Schnee lässt sich prima spielen. (Foto: Getty)

Golfen trotz Minustemperaturen

Golf als langweilige Rentnersportart zu beschreiben, wäre nach dem Anschauen des oben aufgeführten Videos schon ein starkes Stück. Die Sportart geht mitunter ganz kuriose Wege und führt einige Golfer auf die höchsten Berge, in heiße Wüsten oder eben auf schwimmende Eisschollen. Letzteres gilt zumindest für den Fotografen Joshua Nowicki, der in dem gezeigten Golf-Video auf seinem SUP-Board auf dem vereisten Lake Michigan von Scholle zu Scholle paddelt, um zwischen Eisbergen grandiose Drives und eindrucksvolle Putts zu fabrizieren.

Golf-Video von Seth Haley

Gedreht wurde das Golf-Video übrigens von dem US-amerikanischen Filmemacher Seth Haley, der sich schon des Öfteren mit Joshua Nowicki in St. Joseph, Michigan, über Projekte rund um den gleichnamigen See, der als einziger der 'Fünf Großen Seen' vollständig in den USA liegt, unterhalten. "Die Formen des Eises auf dem See erinnerten mich an die Grüns eines Golfplatzes und ich sagt halb scherzend, dass ich gerne mal da draußen golfen würde," erzählte Nowicki in einem Interview mit News 10. Gesagt, getan - und schon schnappte sich der Fotograf sein SUP-Board - quasi als Golf-Cart-Ersatz - und fuhr damit von Eisloch zu Eisloch. "Ich bin in diesem Winter schon öfter über den See gepaddelt und das SUP-Board ist perfekt, um sich den Weg durch das Eis zu bahnen."

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab