Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Die Golf- & WellnessReisen Stuttgart: Ein Erlebnis

01. Feb 2016
Die Golf- & WellnessReisen Messe - Golf Post berichtet wie es war! (Foto: Golf- & WellnessReisen Stuttgart)
Artikel teilen:

Vom 21. – 24. Januar öffnete die Golf- & WellnessReisen Messe in Stuttgart ihre Türen. Die Golfsaison 2016 ist somit eröffnet. 

Die Golf- & WellnessReisen 2016 waren ein großer Erfolg. Mehr als 250 Unternehmen präsentierten ihre Neuheiten und Angebote für das Golf- und Urlaubsjahr 2016 in der ausgelasteten Halle 9. An allen drei Messetagen füllten über 30.000 Besucher die Messehalle und informierten sich über die neuesten Trends.

Das Motto: Testen, testen, testen

Die Top-Ausrüster der Golfbranche stellten die neueste Golfmode und das neueste Equipment vor. Die Besucher hatten die Chance, verschiedenste Schläger auf einer großen Indoor-Driving Range zu testen. Bei namenhaften Herstellern wie u.a. Mizuno, Yvonex, WalkGolf, Callaway, Ping, Titleist, TaylorMade und Srixon wurde an den Testständen beraten und informiert. Die Schläger konnten, wenn gewünscht, auf den Besucher zugeschnitten und zusammengesetzt werden. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase konnten die Tester ihre Messwerte einsehen und sich ein Bild von der Performance machen. So entschied nicht alleine das Gefühl beim Schlagen, denn auch die Messwerte flossen mit in die Bewertung des Schlägers ein.


Golfreisen rund um die Welt

Neben dem Golfequipment standen auch dieses Jahr wieder die Golfreisen im Fokus der Messe. Reiseanbieter aus aller Welt waren vor Ort, und stellten die besten Golf-Destinationen für die Saison 2016 vor. Das Interesse am Reiseangebot war bei den meisten Besuchern hoch. „Wer hierher kommt, hat in aller Regel echtes Interesse an unseren Angeboten. Das ist die beste Voraussetzung für erfolgreiche Gespräche. Für uns jedenfalls ist die Messe auch in diesem Jahr wieder wirklich gut gelaufen.“, stellte Hans-Peter Thaler, Präsident von „Golf in Südtirol“ und Inhaber des Hotels Cristal in Deutschnofen, fest.

Schnäppchenjäger aufgepasst

Neben hochpreisigen Reiseangeboten gab es auch einige günstigere Angebote für kleineres Geld. Bei so gut wie allen Angeboten, ob hoch- oder niedrigpreisig, werden Greenfees, Platzreifekurse oder HCP-Aufbaukurse mit angeboten. Zusätzlich haben Golfer die Möglichkeit, private oder Gruppenstunden bei den hiesigen Golftrainern zu buchen. Das Spa- und Wellnessangebot ist entweder mit inbegriffen oder kann dazu gebucht werden. Viele verschiedene, individuell anpassbare Angebote sorgten für zufriedene Besucher und Aussteller.

Auch im nächsten Jahr sind alle Golfbegeisterten wieder eingeladen, die Golf- & WellnessReisen Stuttgart zu besuchen.

Alle Informationen für kommende Events 2016 und die nächsten Termine für 2017 finden Sie hier.


Golf-& WellnessReisen Stuttgart - So war's im Süden!

Mehr zum Thema Golf Messen:

Niklas Kuhland

Niklas Kuhland - Freier Autor bei Golf Post

Niklas Kuhland studiert im sechsten Semester Medien,- Sport,- und Eventmanagement in Düsseldorf und unterstützt seit November 2015 das Golfpost Team  im Bereich Marketing und Vertrieb. Der gebürtige Ratinger spielt seit mehreren Jahren begeistert Golf und versucht neben der DGL, soviel Zeit wie möglich mit Freunden auf dem Golfplatz zu verbringen.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Niklas Kuhland

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News