Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen
Frank Pyko
Golfcoach & Trainingsexperte bei Golf Post

Erfahrener Golfcoach, der bundesweit Schwung- und Mentalkurse sowie Einzelcoachings durchführt. Er gilt als Inner Game-Experte, der nicht nur die Inner Game-Bücher in Deutsch herausgibt, sondern auch Fortbildungen für Trainer und Pros anbietet. Weitere Informationen finden Sie unter www.inner-golf.de.

Putt-Übungen zu zweit – denn dann macht es mehr Spaß

Autor:

15. Sep 2016
Putt-Training zu zweit macht mehr Spaß und bringt den Wettkampfgedanken ins Spiel. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Wie oft üben Sie das Putten? Könnte es öfter sein? Dann schnappen Sie ihren Golfbuddy und probieren diese drei spaßigen Partnerübungen.

Wie oft üben Sie das Putten? Ich meine damit trainieren und nicht vor der Runde pro forma einige Bälle Richtung Loch schieben. Ich stelle Ihnen drei Übungen vor, mit denen Sie auf einfache und spielerische Weise das Putten trainieren können. Und weil das zu zweit mehr Spaß macht, sind es Partnerübungen. Sollten Sie solo auf dem Übungsgrün sein, sprechen Sie doch einfach jemanden an – Sie werden sich wundern, wie offen Ihre Mitgolfer auf Ihre Einladung reagieren werden. Putten Sie sich ein und fangen mit Übung 1 an.

1. Inner-Putten – das sichere Gespür finden

Idee: Zu viele Spieler machen Probeschwünge vor dem Putt, die nichts mit der später benötigten, feindosierten Bewegung zu tun haben. Putt-Profis dagegen suchen intensiv nach dem Gefühl für die richtige Bewegung, um einzulochen.
Übung: Legen Sie einen Ball in 5,70 Meter Entfernung zum Loch. Ihr Partner steht Ihnen gegenüber. Die Puttlinie sollte ohne Break sein. Lesen Sie die Puttlinie. Stellen Sie sich an den Ball und schließen die Augen. Nun suchen Sie, erspüren Sie die zum Einlochen passende Bewegung. Haben Sie sie gefunden? Dann sprechen Sie den Ball an und schließen wieder die Augen – um blind zu putten. Nach dem Schlag bleiben die Augen geschlossen und Sie sagen dem Partner, wo Sie glauben das der Ball liegt. Spielen Sie mindestens 5 Bälle. Dann tauschen Sie mit dem Partner die Rollen.
Hinweis: Diese Übung habe ich dem von mir verlegten Buch INNER GAME GOLF von W. T. Gallwey entnommen.


2. Putt-Challenge – jeder Schlag zählt

Idee: Für die Profis zählt jeder Schlag und Sie wollen immer einlochen. Um diese Einstellung wie Spielweise zu verinnerlichen, ist die folgende Puttübung hilfreich.
Übung: Beide Spieler spielen gleichzeitig auf ein Loch in zehn Metern Entfernung. Sie stehen nebeneinander. Auf ein Signal hin putten beide – jeder in seinem Tempo. Wer mit seinem Putt näher am Loch ist, bekommt einen Punkt. Das geht in der Form Schlag für Schlag weiter. Lochen beide gleichzeitig ein, erhält jeder einen Punkt. Die Putt-Challenge gewinnt derjenige der als Erster zehn Punkte hat.
Hinweis: Wer seine Konzentrationsfähigkeit richtig austesten will, macht es so, wie ich mit meinem Golfkumpel Uwe. Wir spielen mit verschärften Regeln. Die sind: Wer drei Punkte hinten liegt, hat das Match sofort verloren. Unser Einsatz liegt bei einem Euro pro Match und einem Bier.

3. Putt-Biathlon – nur Spaß, oder doch mehr?

Idee: Trainieren Sie sich schnell auf Ihren Putt zu fokussieren und äußere Gegebenheiten auszublenden. Wie beim Biathlon werden Sie außer Atem sein und schnell runterkommen müssen, um danach eine präzise Bewegung auszuführen. Wie gelingt Ihnen das am besten?
Übung: Suchen Sie ein langes Loch auf dem Übungsgrün. Sie stehen beide nebeneinander hinter Ihrem Putt in 15 Metern Entfernung zum Loch – das einen Break haben sollte. Auf ein Signal hin dürfen beide putten. Ziel ist, so schnell wie möglich einzulochen. Denn den Punkt bekommt derjenige, der als erster, unabhängig von der Schlagzahl, den Ball im Loch hat.
Hinweis: Bitte verletzen Sie sich nicht bei der Übung und vorallem nehmen Sie Rücksicht auf andere auf dem Grün. Diese Übung empfiehlt sich eher bei leerem Grün und auch wenn kein Marshall in der Nähe ist.

Wer selbst noch weitere Puttübungen in petto hat – ich bin neugierig sie kennenzulernen.
Viel Spaß!

Kontaktformular Frank Pyko

Sie möchten sich mit Golftrainer Frank Pyko in Verbindung setzen, haben eine Frage oder möchten Trainerstunden bei ihm buchen? Sie erreichen den Inner-Game-Experten über dieses Kontaktformular.

Mehr zum Thema Golftraining:

Frank Pyko

Frank Pyko - Golfcoach & Trainingsexperte bei Golf Post

Erfahrener Golfcoach, der bundesweit Schwung- und Mentalkurse sowie Einzelcoachings durchführt. Er gilt als Inner Game-Experte, der nicht nur die Inner Game-Bücher in Deutsch herausgibt, sondern auch Fortbildungen für Trainer und Pros anbietet. Weitere Informationen finden Sie unter www.inner-golf.de.

Alle Artikel von Frank Pyko

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News