Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Golf Post Talk: Über 20.000 Punkte für den Norden

Autor:

09. Feb 2016
Experte Mathias Gräf im Golf post Talk über die Hanse Golf, Rickie Fowler und schächelnde Deutsche. (Foto: Youtube)
Artikel teilen:

Die Nordlichter legen im „Nord-Süd-Schlager“ ordentlich vor und Rickie Fowler erlebt einen Rückschlag – mehr im Golf Post Talk.


Das Orlando Deutschlands? Die Hanse Golf!

Nicht nur die PGA Merchandise Show in Orlando zieht die Massen an, auch auf Deutschlands Golfmessen ist jede Menge los. Vorgelegt hat in der vergangenen Woche die Hanse Golf in Hamburg, die größte Golfmesse in Norddeutschland. Und „vorgelegt“ ist dabei wörtlich zu nehmen. Beim „Nearest to the Pin“ am Simulator legten die Norddeutschen 20.400 Punkte im Nord-Süd-Schlager vor, mal sehen was die Südländer aus München am kommenden Wochenende aufs Scoreboard bringen 😉


Rickies Tränen im Golf Post Talk

Zum neunten Mal in seiner Karriere schlug Rickie Fowler an der 17. des TPC Scottsdale seinen Abschlag ins Wasser – es war sicherlich das schmerzhafteste Mal. Der Shooting Star der PGA Tour hatte zwei Löcher vor Ende zwei Schläge Vorsprung, und verlor das Turnier am Ende im Playoff. Bitter: Rickie Fowler hatte die Möglichkeit, das erste Mal vor Opas und Papas Augen zu siegen, die Enttäuschung über den finalen Verlauf konnte man Fowler am Ende deutlich ansehen.

Die Experten im Golf Post Talk

Matthias Gräf ist Gründer und Geschäftsführer bei Golf Post und selbst leidenschaftlicher Golfer. Was das internationale Turniergeschehen und aktuelle Golf-Themen angeht, ist er immer Up-To-Date.

Lars Kretzschmar ist als Redakteur bei Golf Post immer am Puls des Sports. Als Diplom-Sportwissenschaftlicher behält er insbesondere das Turniergeschehen Tag und Nacht im Blick.

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News