Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf-Cart-Malheur bei der LET

Bei der Ladies European Tour passierte nach Eintreten der Golfregel '24-1 Bewegliches Hemmnis' ein unglücklicher Golf-Cart-Unfall.

Golf-Cart-Unfall bei der Ladies European Tour.
Golf-Cart-Unfall bei der Ladies European Tour. (Foto: Golf Post)

Was nun? Der Ball liegt nach einem unsauberen Schlag plötzlich direkt neben einem Golf Cart und kann nicht gespielt werden. Strafschlag? Straflos droppen? Golfregel "24-1 Bewegliches Hemmnis" besagt, dass der Spieler eine straflose Erleichterung in Anspruch nehmen darf, wenn der Ball nicht in oder auf dem Hemmnis liegt. Das Hemmnis, in diesem Fall das Golf Cart, darf somit fortbewegt werden.

Alles kein Problem, doch der Fahrer im Video ist anscheinend mit dem Umgang eines Golf Carts noch nicht so vertraut und fährt aus Versehen mit voller Wucht gegen einen Baum. Glück gehabt, dass hier nicht mehr passiert ist!

Wir fragen uns: Brauchen wir einen extra Führerschein für Golf Carts? :-)

Seht selbst:

Hier geht's zu weiteren kuriosen Golfvideos!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab