Aktuell. Unabhängig. Nah.

Gewinnspiel mit Mytee: Fahrt mit Fiat Abarth gewinnen!

Im Gewinnspiel mit Mytee gibt es diese Woche 50 Preise zu gewinnen: darunter unzerbrechliche Golftees und Fahrten mit dem Fiat Abarth. Jetzt mitmachen!

14. Aug 2017
Golf Post verlost diese Woche 47 Päckchen der Mytees und als Hauptpreise Fahrten mit dem Fiat Abarth. (Foto: Mytee)

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner der drei Hauptpreise sind...

Auswertun_Pokal_klein

Deborah J., Eduard S. und Maik S.

Viel Spaß mit dem Fiat Abarth! Die Gewinner der 47 Päckchen Mytees wurden ebenfalls benachrichtigt.

Wer mit Holztees spielt, kennt es: beim Abschlag zerbricht das Tee und ein neues muss her. Der Tee-Hersteller Mytee hat daher unzerbrechliche Golftees entwickelt, die jedem Abschlag standhalten. Golf Post verlost diese Woche 47 Päckchen der Mytees und als Hauptpreise Fahrten mit dem Fiat Abarth. Insgesamt gibt es 50 glückliche Gewinner.

Zu gewinnen gibt es:

Anzeige
  • 47 Päckchen mit den Mytees
  • 3. Preis: einen Fiat 500 Abarth zur freien Benutzung für ein Wochenende
  • 2. Preis: einen Fiat 500 Abarth zur freien Benutzung für eine Woche
  • 1. Preis: einen Fiat 124 Abarth zur freien Benutzung für eine Woche

Gewinnspielfrage: Welchen Beruf übte Entwickler Gerald Gliemann eigentlich aus?

Einfach die Gewinnspielfrage beantworten und die Antwort in das untenstehende Formular eintragen. Kleiner Tipp: die Antwort finden Sie im Text. Das Gewinnspiel endet am 21. August um 12.00 Uhr mittags.

Unzerbrechliche Tees von Mytee

Der Kunststofffabrikant Gerald Gliemann wurde im Jahr 1999 von seinen Freunden gebeten, ein widerstandsfähiges Golf-Tee zu entwickeln. Das war für ihn eine interessante Herausforderung, der er sich gerne stellte.

Nach einer längeren Zeit des Experimentierens fand er die Formel für das noch heute existierende Golf-Tee. Seine Freunde waren davon so begeistert, dass er sich entschloss, eine kleine Serie aufzulegen. Aus einer kleinen Serie wuchs im Laufe der Jahre eine Produktion von einigen 100.000 Golf-Tees.

Im Jahr 2016 ergab sich ein persönlicher Kontakt zwischen Gerald Gliemann und Willy Elspass. Gerald Gliemann entschied sich, aus Altersgründen einen Nachfolger zu suchen. Die Produktion der Golf-Tees wurde von Willy Elspass und seinem Schwager Gary Garrettson übernommen und wird unter dem Namen Mytee fortgeführt. Die Tees werden weiterhin mit Hilfe von Kunststoffautomaten produziert, die von behinderten Menschen bedient werden.

Auch Golf-Pro Caroline Masson hat die unzerbrechlichen Tees schon getestet und ist davon überzeugt: „Das MYTEE bringt frischen Wind auf die Teebox, superstabil, klasse Design."

Mytee ist in verschiedenen Größen und Ausführungen hier erhältlich.

3 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Kunststofffabrikant

    Antworten

  2. Sehr schön

    Antworten

  3. Sie können nur gut sein

    Antworten

Aktuelle Deals der Woche