Aktuell. Unabhängig. Nah.

Gesichtet: Tiger Woods auf Tuchfühlung mit TaylorMade-Schlägern

Nike Golf macht die Schlägerproduktion dicht und Tiger Woods ist auf der Suche nach neuen Schlägern. Ob er bei TaylorMade ein neues Zuhause findet?

Bisher spielte Tiger Woods mit Schlägern von Nike. Wechselt er jetzt zu TaylorMade? (Foto: Getty)
Bisher spielte Tiger Woods mit Schlägern von Nike. Wechselt er jetzt zu TaylorMade? (Foto: Getty)

Das Nike seine Schläger-Produktion einstampft zwingt manch einen Tour-Profi dazu, sich umzuorientieren. Neben Rory McIlroy und Brooks Koepka trifft es auch Tiger Woods, der den Großteil seiner Karriere mit Nike-Schlägern bestritt. Das Comeback des Tigers wird mit Spannung erwartet und Nikes Rückzug eröffnet eine neue Dimension der Spekulation um Woods: Wenn er zurück kommt, mit welchen Schlägern plant er neu durchzustarten?

Die Qual der Wahl

Die Auswahl ist groß und viele Marken reißen sich darum, Tiger Woods mit ihren Schlägern in der Hand zu sehen. Er wird mit Testschlägern regelrecht überschüttet. "In seinem Esszimmer war es wie in einem PGA Tour Superstore", erzählte Notha Begay, ein enger Freund von Woods. "Jeder einzelne Hersteller hat ihm Equipment geschickt."

Jetzt ist Tiger Woods mit TaylerMade Fairway-Hölzern im Bag gesichtet worden. Auf der Driving Range seines Golf Clubs unterzog er die Schläger einem Testlauf. Ein Snapchat-Video von PGA-Tour-Spieler Will Wilcox dient als Beweis.



Tiger Woods hat Erfahrung mit TaylorMade

Es ist jedoch nicht das erste Mal, das der Amerikaner mit TaylorMade auf Tuchfühlung geht. Als Amateur spielte er mit einem TaylorMade Driver und auch in der letzten Runde der Deutsche Bank Open, die er 2003 in Deutschland spielte, tauschte Woods seinen üblichen Nike-Driver mit einen von TaylorMade, so das Golfmagazin Golf Digest.

Für welche Schläger sich Tiger Woods letztendlich entscheidet, bleibt abzuwarten. Derzeit plant er sein Comeback am 1. Dezember bei der Hero World Challenge.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab