Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Frys.com Open: McIlroy von Position T19 ins Wochenende

17. Okt 2015
Rory McIlroy spielte eine unspektakuläre Runde. Lediglich zwei Birdies findet man auf seiner Scorekarte. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Brendan Steele übernimmt mit einer 70er Runde die Führung bei der Frys.com Open. Justin Rose vorerst auf Platz T6.

Die PGA-Tour-Saison startet mit der Frys.com Open in die neue Saison. Während sich in Europa alle auf das Tourfinale vorbereiten, geht es jenseits des großen Teiches schon wieder um sechs Millionen US-Dollar Preisgeld und 500 Punkte für den FedExCup. Die meisten Stars der Szene gönnen sich in dieser Phase eine Pause oder spielen in Europa.

Nicht so Rory McIlroy. Doch ganz freiwillig ist auch der Weltranglistendritte nicht am Start. Vor drei Jahren reiste er zu einem Promo-Event in die Türkei, das nicht zum European-Tour-Kalender gehörte. Dafür brauchte er die Genehmigung der PGA Tour. Und diese ließ sich die Erlaubnis mit der Zusage McIlroys entlocken, er würde auch mal ein kleineres Turnier in den USA spielen. Bei der Frys.com Open ist es nun soweit – McIlroy löst sein Versprechen ein. Doch er wäre nicht er selbst, würde er nicht versuchen, um den Sieg zu spielen. Die zweite Runde bestritt der Nordire mit 71 Schlägen. Damit liegt er bei einem Gesamtscore von -5 auf Position T19.


Justin Rose will Saisonauftakt hinter sich bringen

Auch Justin Rose ist einer der wenigen Hochkaräter, die den Weg an die amerikanische Ostküste gefunden haben. Getreu dem Motto „Besser heute als morgen“ geht der Engländer die neue Saison an. Ein gutes Ergebnis bei der Frys.com Open gebe Ruhe für den Rest der Saison, sagte Rose vor Turnierstart. Seine 67er Auftaktrunde war dann ja auch schon sehr ordentlich. Am Freitag ließ er eine 69 folgen. Damit ist er vor den beiden Finalrunden auf Platz T6 zu finden.

Brendan Steele führt bei Frys.com Open nach zwei Runden

An der Spitze des Leaderboards steht nach einer 70er Runde Brendan Steele. Bei einem Gesamtscore von -11 geht er als Führender ins Wochenende. Hinter ihm wird Will Wilcox mit einem Gesamtscore von -9 aber sicher nichts unversucht lassen, ihn noch abzufangen. Auch Jhonattan Vegas, Graham DeLaet und Harold Varner III (alle -9) haben noch alle Chancen auf die knapp 1,1 Milionen US-Dollar Siegpreisgeld.

Zwischenstand der Frys.com Open

Pos Spieler Runde 2 Gesamt
1 Brendan Steele -2 -11
T2 Will Wilcox -5 -9
T2 Jhonattan Vegas -1 -9
T2 Graham DeLaet -4 -9
T2 Harold Varner III -2 -9
T19 Rory McIlroy -1 -5
T6 Justin Rose -3 -8

Stand vom 2015-10-17 04:02:04

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News