Aktuell. Unabhängig. Nah.

Europa kann Führung beim Solheim Cup ausbauen

Autor:

16. Aug 2013
Reingehauen! Auch der zweite vergebene Punkt des Solheim Cup geht auf das Konto der Europäerinnen. Siegreich waren Suzann Pettersen und Beatriz Recari. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Pettersen und Recari konnten sich nach einem umkämpften Auftakt absetzen und den zweiten Punkt sichern.

Im zweiten Duell des Tages durften sich die Norwegerin Suzann Pettersen und Beatriz Recari aus Spanien, dritte und 20. des Rolex Rankings, mit ihren amerikanischen Kolleginnen auf der LPGA Tour, Angela Standford und Brittany Lang messen. Das zweite Match des Solheim Cup war zunächst hart umkämpft. Besonders auf der Front Nine ging es hin und her, eins auf für Europa, eins auf für die USA, und wieder von vorne.

Starke Leistung beschert Europa die 2:0 Führung im Solheim Cup

Auf der Back Nine zeigten Suszann Pettersen und Beatriz Recari dann jedoch endlich die in einem Solheim Cup benötigte Nervenstärke. Mit sehr guten Putts bauten sie Druck auf die Amerikanerinnen auf und gingen in Führung. Diese konnten sie im weiteren Verlauf der Runde ausbauen, das Match endete 2&1. Der zweite Punkt für Europa! USA: 0.

Weitere Hintergründe und Informationen rund um den Solheim Cup gibt es hier.


Go Europe! Impressionen vom letzten Solheim Cup 2013

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers