Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Tour: Drittes Turnier für Deutschland

Die Porsche European Open zieht um - Bad Griesbach bekommt aber trotzdem sein eigenes Event auf der European Tour zugesprochen.

Die European Tour bleibt in Bad Griesbach: Das Paul Lawrie Matchplay findet in Niederbayern statt. (Foto: Getty)
Die European Tour bleibt in Bad Griesbach: Das Paul Lawrie Matchplay findet in Niederbayern statt. (Foto: Getty)

Ein Donnerhall in der deutschen Golflandschaft: Nachdem die Porsche European Open (PEO) überraschend verfrüht einen neuen Austragungsort bekam, sah es so aus, als würde Bad Griesbach trotz bestehenden Vertrages mit der European Tour ohne Event dastehen. Auch wenn die Porsche European Open weiterzieht - in Bad Griesbach muss im kommenden Jahr niemand auf hochklassiges Golf verzichten.

Paul Lawrie Match Play in Bad Griesbach

Bevor sich die bisherigen Ausrichter geprellt fühlen, auch in Bad Griesbach macht die European Tour im kommenden Jahr Station. Im Zuge der Pressekonferenz zum neuen Austragungsort der PEO verkündete Turnierdirektor Dominik Senn, das auch in Niederbayern ein attraktives Turnier der European Tour ausgetragen wird.

"Bad Griesbach hat sich als idealer Partner erwiesen, als wir in Deutschland für die European Tour noch keinen zugkräftigen Sponsor hatten", zeigte Senn seine Dankbarkeit. Der Vertrag mit dem Standort in Süddeutschland hatte eigentlich noch im Jahr 2017 Gültigkeit, wurde aber laut Dominik Senn einvernehmlich aufgelöst. "Als Kompensation wird das Paul Lawrie Match Play ausgetragen, das mit einer Million Euro Preisgeld dotiert ist."

Drittes European-Tour-Event in Deutschland

Damit wird Deutschland zu einem echten Aushängeschild der European Tour: Dr. Hans-Dieter Cleven, Hauptgesellschafter des Quellness Golf Resort Bad Griesbach ergänzte: „Als Geschäftspartner von Dominik Senn bei 4Sports fühle ich mich durch die European Tour geehrt, nun zwei Turniere in Deutschland auszurichten. Bei den Porsche European Open in Hamburg bleiben wir Werbepartner und außerdem richten wir in Bad Griesbach das bei allen Spielern so beliebte Match Play Turnier aus. Damit wird das Quellness Golf Resort innerhalb von zwei Monaten – Juli und August – durch die Übertragungen von Sky weltweit als Golfmekka bekannt.“



Cleven zeigte sich stolz, dass diese Ausweitung des Engagements in Zusammenarbeit mit der European Tour und Dominik Senn gelungen ist, denn dadurch finden in Deutschland insgesamt drei herausragende Golfturniere statt. Cleven: „Die 4Sports zeigt mit diesem Engagement die Breite des Turnier-Golfsports und trägt somit auch zu der vom Deutschen Golf Verband gewünschten ‚Belebung‘ bei.“

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Dieter Gronau

    Bitte stellt mal Alexander Knappe hier vor. Er ist Briloner und hat sein Handwerk ab dem 5. Lebensjahr in unserem Golfclub gelernt. Jetzt ist er Deutschlands Nr. 2!! Gruß Dieter Gronau Vizepräsident GC Brilon e.V.

    Antworten

    • Tobias Hennig

      Hallo Herr Gronau,
      danke für die Anregung. Alex Knappe ist natürlich während der Saison immer Gegenstand unserer Bericherstattung gewesen. Erst kürzlich haben wir ein Interview mit ihm geführt, auf das Sie sich in den nächsten Wochen freuen dürfen. Auch sonst stehen wir mit ihm in Kontakt. Leider hatte Alex bisher keine Zeit, mal am Golf Post Talk (jeden Montag um 17:00 Uhr) teilzunehmen. Doch sobald es sich terminlich einrichten lässt, ist er uns ein stets willkommener Gast.
      Mit freundlichen Grüßen
      Tobias Hennig (Team Golf Post)

      Antworten