Champions Tour: Bernhard Langer gewinnt erstes Playoff
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Champions Tour: Bernhard Langer gewinnt erstes Playoff

Mit einem fantastischen Finish sichert sich Bernhard Langer den Sieg beim ersten Playoff-Event und tut einen weiteren Schritt in Richtung des Charl Schwab Cups.

Dominion Energy Charity Classic 2017 Bernhard Langer
Bernhard Langer zementiert seine Dominanz auf der Champions Tour im ersten Playoff noch weiter. (Foto: Getty)

Wieder einmal neigt sich eine Champions-Tour-Saison dem Ende und wieder steht die ehemalige deutsche Nummer eins der Welt, Bernhard Langer, an der Spitze der Geldrangliste. Seit Jahren schon dominiert Langer die amerikanische Seniorentour und immer wieder demonstriert er, dass großartiges Golf keine Frage des Alters ist.

So auch an diesem Wochenende, an dem er mit der Dominion Energy Charity Classic das erste der drei Playoff-Turniere der Tour für sich entschied - ein Saisonfinale, das bereits mit diesem humorösen Video eingeleitet wurden, das klar macht: Wer an den Cup will, der kommt an Langer nicht vorbei.

Bernhard Langer macht es nochmal spannend

Dass Bernhard Langer das Event in Virginia gewinnt, stand aber mitnichten fest. Zwar war der Anhausener, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feierte, bereits mit einem Vorsprung an der Spitze in den Finaltag gestartet, auf den entscheidenden 18 Löchern aber zeigte er sich im Vergleich zu seinem gestrigen eingestellten Platzrekord, einer 63, beinahe schwach. Zwar blieb er solide, aber über die Platzvorgabe kam er auf den ersten 17 Löchern seiner Runde nicht hinaus.

Diese Chance nutzte der Amerikaner Scott Verplank, um an dem der zweifache Masters- und zehnfache Senior-Major-Sieger vorbeizuziehen. Einen Schlag Vorsprung hatte er sich zu "Mister Consistency" erarbeitet, als dieser nur noch die 18 zu spielen hatte. Alle Zeichen standen auf Playoff oder Niederlage - doch Langer wendete das Blatt mit dem nachfolgenden Eagle, mit dem er seine Runde beendete und damit bei insgesamt 16 Schlägen unter Par die Dominion Energy Charity Classic gewann. Und das, obwohl sein Putter den ganzen Tag über "eiskalt" gewesen sei, wie er nach seiner Runde gegenüber der Champions Tour zugab, "aber ich habe einen reingemacht, als es wirklich wichtig war."



Bernhard Langer, trailing Scott Verplank by 1, has an eagle putt for the win at the @DECCGolf. Two-putt birdie forces a playoff. pic.twitter.com/HH5KFi5yXf

— PGA TOUR Champions (@ChampionsTour) 22. Oktober 2017

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. ein schöner Artikel :-) das erste Video zeigt das Bild: Network Error. Liegts an mir ?

    Antworten

    • Hallo Brigitte,

      bei uns wird das Video einwandfrei abgespielt. Vielleicht liegt es an deinem Browser?

      Liebe Grüße

      Robin vom Golf Post Team

      Antworten