Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bryan Brothers heizen WM-Stimmung an

Anlässlich der WM in Brasilien zeigen die Bryan Brothers, dass man Lederbälle auch bestens mit Golfschlägern treffen kann.

Vor den letzten Duellen bei der Fußball-Weltmeisterschaft sorgen die Bryan Brothers wieder für ein schönes Video-Schmankerl. Nach jedem gelungenen Kunststück sind die beiden schwer begeistert und jubeln, als hätten sie gerade ein wichtiges Tor für ihr Heimatland USA erzielt. Fades, Draws, Hooks und Slices gelingen den Ballkünstlern nicht nur problemlos beim Golfen, sondern auch mit kleinen Fußbällen aus Leder.

Fußballfieber ergreift auch die Show-Golfer

Nicht nur die Bryan Brothers, sondern die gesamte USA war nach dem Einzug ihrer Mannschaft ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Brasilien im Fußballfieber. Jürgen Klinsmann setzte sich sogar dafür ein, dass die Fans in den USA während der Spiele nicht arbeiten müssen. Das kommt an! Auch wenn ihr Team mittlerweile nicht mehr im Rennen ist - die Bryan Brothers heizen die WM-Stimmung im Endspurt noch weiter an.

Bei diesem Video heißt es einfach nur zurücklehnen und genießen... Und schon steigt die Vorfreude auf die letzten Highlights der WM noch weiter.

Hier geht's zu weiteren kuriosen Golf-Videos!

WINSTONgolf Senior Open: 3x2 VIP-Tickets gewinnen

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf je zwei VIP-Tickets für die WINSTONgolf Senior Open vom 13. bis 15. Juli 2018 und erleben Sie Spitzengolf in bestem Ambiente.

Puma feiert 50-jähriges Jubiläum eines Klassikers mit großem Gewinnspiel

Puma lässt es zum Jubiläum ordentlich krachen. Der weltbekannte Puma Suede wird 50 Jahre alt, was wir zusammen mit Puma in einem Gewinnspiel feiern. Gleich zehn Paar Schuhe werden verlost.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Jan-Henrik Schwarz
Jan-Henrik Schwarz - Freier Autor für Golf Post

Jan-Henrik ist seit vier Jahren begeisterter Golfer und freut sich als Hamburger die vielen noch unbekannten Golfplätze in Deutschland zu erkunden. Sein aktuelles Handicap liegt bei 11,8. Das Trainingspensum wird allerdings weiter angezogen, um noch einstellig zu werden.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Jan-Henrik Schwarz

Aktuelle Deals der Woche