Aktuell. Unabhängig. Nah.

Alle Jahre wieder rufen die Clubmeisterschaften

Die Clubmeisterschaften sind das alljährliche Highlight eines jeden Clubgolfers. Was das Turnier im Heimatclub so besonders macht.

Deutsche Clubmeisterschaften Golf
Die Clubmeisterschaften bieten einmal im Jahr die Möglichkeit, sich mit den anderen Clubmitgliedern im Zählspiel zu messen. (Foto: Katja Hasselkus/Flickr)

Es ist wieder so weit: Die Clubmeisterschaften stehen ins Haus. Die Turniere, bei denen die Mitglieder eines Golfclubs gegeneinander antreten, finden in Deutschland im Normalfall Ende August oder Anfang September statt, und bieten eine Möglichkeit, sich im Zählspiel zu üben.

Clubmeisterschaften: Meist im Zählspiel-Format

Da jeder Golfclub seine eigene Clubmeisterschaft austrägt, verläuft das Turnier freilich von Club zu Club unterschiedlich. Einige Dinge allerdings sind den meisten gemein: Der Wettkampf wird entweder über zwei oder über drei Runden hinweg im Zählspiel ausgetragen, aufgeteet wird an den Championship-Abschlägen. In der Regel gibt es nach 18 oder 36 Löchern einen Cut, der das Feld auf die besten Spieler zusammen dampft. In Sachen Zählspiel-Format gibt es allerdings Ausnahmen: Manch ein Club lässt auf das Zählspiel ein Matchplay-Finale folgen.

Senioren und Junioren bleiben unter sich

Nicht nur spielen bei den Clubmeisterschaften Damen und Herren grundsätzlich getrennt, auch das Alter spielt eine Rolle. So tragen die Junioren und die Senioren des jeweiligen Clubs für gewöhnlich ihre eigenen Wettbewerbe unter sich aus. Damit allerdings auch die höheren Handicapper unter den Clubmitgliedern trotz des Zählspiel-Formats nicht auf der Strecke bleiben, bieten zudem die meisten Golfclubs eine Netto-Clubmeisterschaft an, bei der sich die schwächeren Spieler miteinander messen können.

Diese Dinge sollten Ihnen bei den Clubmeisterschaften möglichst nicht passieren!


Was folgt auf die erfolgreiche Clubmeisterschaft?

Mit dem Garmin Club Champion Masters gibt es seit 2016 für die erfolgreichsten Spieler der Clubmeisterschaften die Möglichkeit, eine Art "Meisterschaft der deutschen Clubmeister" auszutragen. Hier tragen die besten 80 Clubmeister/-innen der zuvor angemeldeten Golfclubs ein Bundesfinale aus. 2017 findet der Kampf um den Titel am 30. September und 1. Oktober im GC am alten Fliess statt. Wer hier triumphiert, darf sich mit Fug und Recht "Clubmeister der Clubmeister" nennen.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab