Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Champions Tour: Bernhard Langer geteilter Zweiter

19. Apr 2014
Bernhard Langer nimmt seinen Erfolg aus dem Masters direkt zurück mit auf die Tour. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bernhard Langer ist derzeit Zweiter bei der Greater Gwinnet Championship. Miguel Angel Jiménez führt das Feld an.

Mit seinem fantastischen achten Platz beim diesjährigen Masters zeigte unter anderem Bernhard Langer der Welt, dass die Champions Tour ihren Namen nicht umsonst trägt. Nun ist er voller Elan zurück auf der Tour, derzeit teilt er sich mit vier Schlägen unter Par den zweiten Platz der Greater Gwinnet Championship mit dem US-Amerikaner Steve Pate. In Führung liegt ebenfalls einer, der beim Masters noch geglänzt hat und jetzt sein Debut auf der Senioren-Tour feiert: Miguel Angel Jiménez besetzt mit einer 65er Runde bei sieben Schlägen unter Par die Spitze des Feldes.

Bernhard Langer mit Eagle-Finish

Der Turnierstart in die Greater Gwinnet Championship verlief für Bernhard Langer schwungvoll. Zwar musste er zunächst ein Bogey an der 3 hinnehmen, allerdings folgten auf dieses über die gesamte Runde hinweg drei Birdies. Besonders spektakulär allerdings war der Abschluss seiner Runde: Er beendete sie mit einem Eagle am letzten Loch. Langer hatte bereits beim Masters gezeigt, dass er sogar mit weitaus jüngeren Profis noch problemlos mithalten kann. Nach seiner heutigen 68 teilt er sich den zweiten Platz mit Steve Pate.


Miguel Angel Jiménez mit furiosem Debut

„El Mecanico“ kann nach dem ersten Turniertag ein hervorragendes Debut in die Champions Tour feiern. Mit einer gänzlich bogeyfreien Runde, die er mit fünf Birdies und – ebenso wie Langer – mit einem abschließenden Eagle verzierte, gab er unmittelbar ein Statement an die Konkurrenz ab: Hier kommt einer, der beißen kann. Die nächsten Runden versprechen also spannend zu werden.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News