Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Cejka mit starkem Auftakt in Hongkong

Autor:

05. Dez 2013
Alex Cejka mit gutem Auftakt in die Hong Kong Open und einem Platz in den Top 20 (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Alex Cejka mit einem soliden Auftakt in Hong Kong. An der Spitze steht der Ire David Higgins, dicht gefolgt von Andrea Pavan aus Italien.

Alex Cejka ist mit einer 68er Runde in die Hong Kong Open gestartet und liegt damit in den Top 20. Auf dem Hong Kong Golf Course führt derzeit David Higgins mit 64 (-6) Schlägen. Der dreifache Turniersieger und Titelverteidiger Miguel Angel Jimenez ist verhalten ins Turnier gestartet und tummelt sich nach der ersten Runde im gesicherten Mittelfeld.


Cejka mit furiosem Start

Alex Cejka begann auf der Back Nine und legte mit vier Birdies auf den ersten fünf Löchern einen Traumstart in. Der gebürtige Tscheche setzte ein Birdie obendrauf und lag somit zwischenzeitlich bei fünf unter Par. Der Start in die Front Nine misslang dann allerdings völlig: Cejka musste gleich am ersten Loch ein Doppelbogey notieren. Auf den folgenden Löchern spielte der 43-Jährige dann deutlich vorsichtiger und sicherte das Ergebnis mit all seiner Routine. Mit 68 (-2) Schlägen liegt Cejka nun auf einem geteilten 15. Platz.

Newcomer greift an

Andrea Pavan, diesjähriger Gewinner der Challenge Tour, zeigt auch in Hong Kong, dass er sich die European Tour Card redlich verdient hat. Auf dem Hong Kong Golf Course lieferte sich Pavan von Beginn an ein Kopf-an-Kopf Rennen mit dem Iren David Higgins. Letztlich verhinderte nur ein unglücklicher Bogey am letzten Loch, dass Pavan den Tag gemeinsam mit Higgins an der Spitze des Feldes beendet. Somit liegt Andrea Pavan mit 65 (-5) Schlägen knapp hinter Higgins, der mit einem Schlag weniger in Führung liegt. Der 24-jährige Pavan dominierte die Challenge Tour 2013 und gewann unter anderem die Bad Griesbach Challenge Tour. Auch bei seinen ersten Turnieren auf der European Tour zeigte der gebürtige Römer seine Klasse und erreichte mit Rang elf sein bestes Ergebnis bei der Alfred Dunhill Championship.

Die Großen tun sich schwer

Miguel Angel Jimenez geht als Titelverteidiger der Hong Kong Open an den Start und zeigte auf der ersten Runde eine wechselhafte Leistung. Vier Bogeys und vier Birdies beschertem dem 49-jährigen Spanier eine Par-Runde und den geteilten 45 Rang. Der amerikanische Paradiesvogel John Daly konnte am ersten Tag in Hong Kong ebenfalls nicht überzeugen und liegt mit 78 (+8) Schlägen auf einem geteilten Rang 132.


Die Hongkong Open

Mehr zum Thema European Tour:

Jochen Barth

Jochen Barth - Freier Autor

ist frisch vom Golfvirus infiziert und arbeitet fleißig an seinen Grundlagen: Abschlag, Chip und Putt. Jochen hat sich vor seiner Zeit bei Golf Post mehr mit dem runden Leder als mit dem kleinen Golfball beschäftigt, seitdem er allerdings Adam Scott zugeschaut hat, ist er großer Fan.

Alle Artikel von Jochen Barth

4 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Ich schätze „das übliche“…Falschinformationen vom Platz / vom Mobile Scorer…evtl. ne 3 als 2 gelesen. Ganz genau kann ich das nicht sagen.

    Antworten

  2. Hallo SebSwo,

    im Leaderboard wurde zwischenzeitlich eine 67er Runde angezeigt. Habe auch gesehen, dass ihm ein Birdie aberkannt wurde, weißt du warum?

    Antworten

  3. Nicht ganz richtig. Alex wurde ein Birdie „geklaut“ dafür hat er auf der 10 (seinem Abschluss-Loch, weil von Tee 1 und 11 gestartet wird) nochmal nachgelegt…das schaut doch mal wieder richtig passabel aus. Der Cut sollte machbar sein, eventuell geht auch mal ein wenig mehr…danach Thailand Open.

    Antworten

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News