Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Cadillac Championship – Hole-in-One-Alarm vor dem Finale

Autor:

08. Mrz 2015
Der US-Amerikaner J. B. Holmes kann sich bei der Cadillac Championship an der Spitze festsetzen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Kein Führungswechsel bei der Cadillac Championship: J. B. Holmes bleibt an der Spitze. Martin Kaymer golft sich auf Platz T29.

Obwohl seit drei Tagen der US-Amerikaner J. B. Holmes an der Spitze der Cadillac Championship steht, kann von Langeweile keine Rede sein: der aktuell Führende und sein Landsmann Dustin Johnson, der sich zur Zeit auf dem zweiten Platz befindet, beeindruckten am dritten Turniertag alle Golffans mit spektakulären Hole-in-Ones:

Durch dieses Ass und eine Birdie-Serie von Loch 14 bis Loch 17 kann sich J. B. Holmes grandios von seinen Verfolgern absetzen. Bei -11 liegt er fünf Schläge vor Dustin Johnson und Bubba Watson.


Martin Kaymer mit leichtem Aufwärtstrend

Nachdem es am zweiten Turniertag der Cadillac Championship so gar nicht lief für Martin Kaymer, konnte er vor dem Finalsonntag nun wieder einen Schlag gutmachen.

Danach sah es jedoch zunächst nicht aus, denn der 30-Jährige schlug gleich auf der Drei seinen Ball in den Bunker und musste daraufhin ein Bogey in Kauf nehmen. Dann folgten jedoch zwei Birdies, die aber durch ein weiteres Bogey auf der Elf gestrichen werden mussten. Am elften Loch lag es jedoch nicht am langen Spiel des Pros, sondern am fehlenden Putting-Glück. Das finale Birdie auf Bahn 17 schob Martin Kaymer dann aber doch noch um zwei Plätze nach oben, so dass er aktuell bei +2 auf Position T29 liegt.

Rory McIlroys Schläger wieder aufgetaucht

Nachdem Rory McIlroy am zweiten Tag der Cadillac Championship sein 3er Eisen am achten Loch vor Wut ins Wasser beförderte, hatte er sich nun wieder unter Kontrolle und auch wer dem Nordiren Umweltverschmutzung vorwarf, konnte erleichtert aufatmen, denn ein Taucher machte sich am heutigen Turniertag auf den Weg, McIlroys Schläger wieder aus dem See zu fischen:

Die Schläger-Aktion, mit der McIlroy seiner Frustration Luft machen wollte, wirkte sich nur bedingt positiv auf das Spiel des 25-Jährigen am dritten Turniertag in Miami aus. Vier Bogeys glichen vier Birdies aus, so dass Rory McIlroy seine Runde bei even Par abschloss. Damit liegt er bei -1 auf dem geteilten 12. Platz.

Angesichts solch exzellenter Schläge wie in folgendem Video wäre eine Position weiter oben noch durchaus drin für den Weltranglistenersten:

Marcel Siem macht den „Rory“

Wie im oben gezeigten Video, in welchem ein Taucher Rory McIlroys 3er Eisen aus einem Wasserhindernis holt, zu hören ist, hatte auch Marcel Siem seinen Schläger in just diesem See versenkt. „Er hat den Rory gemacht“, kommentierte Jason Day Siems Verhalten mit einem Augenzwinkern.

Verwunderlich, dass der Mettmanner gerade am achten Loch seinem Ärger Ausdruck verlieh, musste er hier doch keinen Schlagverlust hinnehmen. Dafür lief es jedoch auf Bahn sieben, neun, 13 und 14 nicht wirklich gut. Zwei Bogeys und Doppelbogeys ließen Siem noch weiter ins Hintertreffen geraten. Der deutsche Pro liegt vor dem großen Finale der Cadillac Championship bei +9 auf dem T63 Rang.

Bernd Wiesberger mit 71er Runde

Der Österreicher Bernd Wiesberger konnte die dritte Runde der Cadillac Championship dazu nutzen, ein besseres Ergebnis als zwei 74er Runden einzufahren. Mit einem Tagesscore von -1 rückt er um sieben Plätze nach vorne und befindet sich zur Zeit auf T34 bei +3. Hundertprozentig zufrieden zeigte sich Wiesberger jedoch nicht. Vor allem das Bogey auf der 18 lag ihm schwer im Magen:

Das Zwischenergebnis der Cadillac Championship

Mehr zum Thema PGA Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News