Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

British Open 2015: Langer und Wiesberger auch am Montag glücklos

Autor:

20. Jul 2015
Bernhard Langer beendet die Open Championship in St. Andrews auf T78. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Im Finale der Open Championship 2015 können sich Bernhard Langer und Bernd Wiesberger kaum verbessern. Beide verlieren an Boden.

Bei dem erst zum zweiten Mal in der Geschichte ausgetragenen Montags-Finale der Open Championship spielten der Deutsche und der Österreicher keine Rolle im Kampf um die Entscheidung. Für Bernhard Langer blieb am Ende nur der geteilte 78. Platz übrig, trotzdem nimmt er noch etwas Preisgeld mit. Bernd Wiesberger bleibt nach einer 72er Runde bei -1.

Bernhard Langer beendet Open-Auftritt bei +1

Bernhard Langer hat sich mit einer 72er Parrunde am Finaltag noch auf den geteilten 78. Rang gespielt. Vier Runden in den 70ern waren zuviel um in so einem starken Feld ein größere Rolle spielen zu können. Mit ärgerlichen Ausreißern blieb ihm eine bessere Runde und auch eine bessere Position verwehrt. Er bleibt aber mit dem aktuellen Rang zweitbester Deutscher bei der Open Championship 2015.


Bernd Wiesberger konstant bis zum letzten Putt

Für den Österreicher Bernd Wiesberger verliefen die letzten Tage sehr konstant. In allen vier Runden schloss er zwar in den niedrigen 70ern ab, verschaffte sich aber keine entscheidend gute Ausgangsposition. Mit drei Parrunden und einer 71er Runde war er der konstanteste Spieler im gesamten Feld. Dabei waren die Back Nine immer seine Schwachstelle im gesamten Turnier. Während er im Finale auf den ersten Neun insgesamt vier unter Par spielte, verpasste er auf den zweiten Neun mit insgesamt neun Bogeys den Sprung auf eine Top-Platzierung. Dennoch kassiert er mehr Preisgeld als Bernhard Langer.

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News