Aktuell. Unabhängig. Nah.

Brandt Snedeker fällt vom Segway und muss Turnier auslassen

Brandt Snedeker sagt seine Teilnahme an der Australian PGA Championship ab. Der Grund: Er hat sich auf einem Segway verletzt.

06. Nov 2013
Brandt Snedeker ist schon wieder verletzt und muss einige Wochen aussetzen. (Foto: Getty)


Wegen einer offenen Wunde an seinem linken Bein bestieg der amerikanische Profigolfer Brandt Snedeker nicht wie geplant den Flieger, der ihn zur Australian PGA Championship bringen sollte. Die Verletzung hatte er sich bei einem Firmenausflug in Shanghai zugezogen, als er vom Segway absprang. Dort hatte er am vorangegangenen Wochenende die HSBC Champions gespielt.

Snedeker in seiner Heimatstadt in Behandlung

Nach dem Unfall kehrte Snedeker unmittelbar in seine Heimatstadt Nashville zurück, wo sein Arzt bei ihm nach einer Kernspintomographie ein gezerrtes Kreuzband und ein geprelltes Schienbein diagnostizierte. Glücklicherweise handelt es sich also um eine relativ harmlose Verletzung, allerdings wird die endgültige Regeneration einen Zeitraum zwischen zwei und acht Wochen benötigen. Zunächst wird der FedEx-Cup-Sieger von 2012 sich eine Woche lang behandeln lassen und dann seinen Gesundheitsstatus neu abwägen.

Krankenakte füllt sich

Die letzte verletzungsbedingte Zwangspause des 32-Jährigen ist noch gar nicht lange her: Im Mai erst wurde bei ihm eine DNA-Anomalie ähnlich der Glasknochenkrankheit festgestellt, die seine Rippen extrem spröde macht. Die Diagnose erfolgte, nachdem er sich beim Pebble Beach National Pro-Am zum wiederholten Mal eine Rippe brach, die Runde unter Schmerzen zuende spielen und danach wochenlang pausieren musste. Seitdem wird Snedeker mit Osteoporose-Mitteln zur Stärkung der Knochensubstanz behandelt.

Er hat sich also im Laufe der letzten Jahr von vielen Verletzungen und Operationen erfolgreich erholt. Ob er aber bereits bei der Northwestern Mutual World Challenge vom fünften bis zum achten Dezember wieder genesen sein wird, steht allerdings noch in den Sternen.

on/off

Golfkalender 2018

Der Golfkalender 2018 mit 2für1 Greenfee-Gutscheinen.

Zum Golf Post Shop

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Schlagworte:

Aktuelle Deals der Woche