Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Rekord eingestellt: Dustin Johnson bei der BMW Championship

09. Sep 2016
Mit seiner 63er Runde bei der BMW Championship bricht er den Platzrekord auf dem Crooked Stick. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Dustin Johnson führt gemeinsam mit Roberto Castro nach dem zweiten Tag der BMW Championship das Feld an. FedExCup-Führender Patrick Reed liegt auf T19.

Die BMW Championship ist in vollem Gange und die Stars der PGA Tour schenken sich nichts. Nach der zweiten Runde liegen Dustin Johnson und Roberto Castro in Führung. Mit einem Score von insgesamt -14 rangieren sie damit vor Paul Casey bei -11 und J.B. Holmes sowie Chris Kirk mit -10. Patrick Reed möchte seine Spitzenposition im FedExCup-Ranking verteidigen und liegt derzeit auf Rang T19.

Rekordtag für Dustin Johnson

Die Chance auf eine Topplatzierung vor dem letzten Finale hat nach seinem Rekordtag wohl auch Dustin Johnson. Der Longhitter spielte eine phänomenale 63er Runde und brach damit den Platzrekord. Johnson blieb bogeyfrei und feuerte dazu fünf Birdies und zwei Eagles. Das spektakulärste war sicherlich das auf der Neun. Fast 300 Meter weit hatte er den Ball mittig auf’s Fairway geschlagen, bevor der zweite dann in den Bunker unter dem Grün landete. Kein Problem für DJ: Auf dem Par-5 gelang ihm Dank eines sauberen Bunkerschlags dennoch das Eagle.


Es passte einfach alles. Die Abschläge landete dort, wo sie hin sollten und die Putts fielen zuverlässig. Johnson hatte diese Woche seine Putter gewechselt. Nur die Eisen liefen wohl nicht richtig heiß. „Ich glaube, es läuft ganz gut“ so DJ nach seiner Runde. „An den Eisen könnte ich allerdings noch etwas arbeiten. Ich treffe sie nicht ganz so, wie ich es mir vorstelle. Aber es wird.“

Rennen um Titel ist eröffnet

Doch neben Johnson lieferte auch Roberto Castro eine solide Leistung ab und spielte wie in der ersten Runde der BMW Championship wieder eine 65. Mit großem Selbstvertrauen geht er in den Moving Day: „Wenn du super spielst, die Chance auf den Sieg hast, dann musst du es nach Hause fahren.“

Nicht mehr um den Sieg bei der BMW Championship eingreifen können wohl Gesamranglistenerster Patrick Reed und seine Verfolger mit zehn Schlägen Rückstand auf die Führenden. Doch geht es für Reed darum, seine Spitzenposition im FedExCup-Ranking zu verteidigen. Streitig machen will ihm den besonders Jason Day, der ebenfalls auf dem geteilten 19. Platz liegt. Und auch Rory McIlroy und Jordan Spieth befinden sich derzeit im Mittelfeld auf T19.

Zwischenstand bei der BMW Championship

Position Spieler Gesamt Runde 2
T1 Roberto Castro -14 -7
T1 Dustin Johnson -14 -9
3 Paul Casey -11 -6
T4 J.B. Holmes -10 -7
T4 Chris Kirk -10 -6
T19 Patrick Reed -4 -2
T19 Jason Day -4 -5
T19 Rory McIlroy -4 0

Stand vom 2016-09-09 23:02:06

Alexander Swan

Alexander Swan - Freier Autor für Golf Post

Nach mehreren (sport-)journalistischen Stationen ist Alexander bei Golf Post gelandet. Der gebürtige Münsterländer begeistert sich für jede Sportart, die ein rundes Spielgerät besitzt - insbesondere für den ganz kleinen und den Lederball.

Alle Artikel von Alexander Swan

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News