Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Victor Dubuisson spielt Titleist

12. Nov 2013
Victor Dubuisson hat mit seinem Titleist-Set eine Woche vor dem Race-to-Dubai-Finale die Turkish Airlines Open gewonnen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Victor Dubuisson hat am Wochenende die Turkish Airlines Open gewonnen. Wir durften einen Blick in sein Bag werfen.

Mit einer beeindruckenden Leistung hat Victor Dubuisson am Wochenende die Turkish Airlines Open gewonnen. Dubuisson nutzte dabei seinen Vorsprung vom Vortag aus und holte sich den Titel des mit sieben Millionen Dollar dotierten Turniers. Der Franzose ließ dabei andere Golfer-Größen wie Tiger Woods, Ian Poulter oder Henrik Stenson hinter sich.

Victor Dubuisson nutzt seinen Vorsprung

Die deutschen Starter Kaymer, Siem und Kieffer zeigten zwar sehr solide Leistungen, konnten aber in den Kampf um die Spitze nicht eingreifen. Dubuisson, die ehemalige Nummer eins im Amateurgolf, beendete seine Finaltagrunde gekonnt mit zwei Birdies, noch bevor Jamie Donaldson, der ein Hole-in-One schaffte, aufschließen konnte. Für uns öffnet der 24-jährige Victor Dubuisson sein Bag und zeigt uns seine breite Kollektion von Titleist.

Hier ein Blick in sein Bag vom Wochenende:

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1 X (13)
Schuhe FootJoy
Driver Titleist, 913 D2, 9.5
1. Fairway-Holz Titleist, 913 F-D, 15
2.Fairway-Holz Titleist, 712 U, 2
Eisen 3 – 9 Titleist, 714 AP2
Pitching Wedge Titleist, Vokey SM4, 48
Sand Wedge Titleist, Vokey SM4, 52
Lob Wedge Titleist, Vokey Prototype, 58
Putter Titleist, SC Tour Only Newport 2 NB

(Quelle: Sports Marketing Surveys)

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Aktuelle Artikel
Stefanie Eckrodt

Stefanie Eckrodt - PGA Golfcoach & Trainingsexpertin bei Golf Post

Die dreimalige Deutsche Golf Meisterin Stefanie Eckrodt begeistert! Mit Leidenschaft vermittelt sie die Faszination des Golfspiels: zwanglos - klar - selbstverständlich. Ist der Kopf frei, kann die eigene Intuition für eine moderne Spieltechnik genutzt werden. So erklärt Stefanie Eckrodt ihr innovatives Umsetzungskonzept "Hit & Win - Feel it". Vom Neueinsteiger bis zum Topspieler fördert sie den gesundheits- sowie rückenschonenden Golfschwung mit Fingerspitzengefühl. Sie nimmt Blockaden oder auch Turnierdruck in ihrer Homebase im Golfclub Düsseldorf-Grafenberg e.V. und auch bundesweit geschickt aus dem Spiel.

Alle Artikel von Stefanie Eckrodt