Schlägerblatt - Definition
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Schlägerblatt – Schlagfläche des Schlägers

Mit dem Schlägerblatt trifft der Golfschläger auf den Ball. Die richtige Stelle auf dem Blatt sorgt für die optimale Flugbahn.

Troubleshot: Ball im Baum
Für Troubleshots braucht es manchmal spezielle Schläger. (Foto: mhofstrand)

Das Blatt oder Schlägerblatt ist im Golfsport der Teil des Schlägerkopfes, mit dem der Ball getroffen wird. Es ist also die Schlagfläche eines Golfschlägers. Auf dem Blatt befinden sich Grooves. Das sind Rillen, die dem Ball seinen Spin verleihen.

Das Blatt beeinflusst die Flugkurve

Die Stelle, mit der das Schlägerblatt auf den Ball trifft, beeinflusst dessen Flugkurve und Fluglänge. Idealerweise trifft der Schlägerkopf mit der Mitte des Blattes auf den Ball auf. Dort befindet sich der Sweetspot. Wird der Ball an diesem Punkt getroffen, fliegt der Ball am weitesten ohne Richtungsfehler. Der Schläger verdreht sich in diesem Fall im Treffmoment nicht. Befindet sich der Treffpunkt von Blatt und Ball dagegen an der eher Spitze des Blatts, bekommt der Ball einen Linksdrall. Trifft das Schlägerblatt an der Ferse auf den Ball, dann erhält der Golfball einen Drall nach rechts. Besonders stark ist die Verdrehung bei Hölzern.

Typische Fehler

Typische Fehler beim Schwung sind ein offenes oder geschlossenes Schlägerblatt, dann ist das Blatt im Schwung zu weit geneigt. Bei einem optimalen Schlag sollte sich dagegen das Blatt square, also im rechten Winkel zur Ziellinie befinden, wenn der Schläger auf den Ball trifft.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab