Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bingo Bango Bongo – Wer zuerst kommt, punktet zuerst

15. Okt 2015
Bingo, Bango und Bongo - wer's als erster schafft, bekommt den Punkt. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Es gibt viele Möglichkeiten, die Golfrunde mal anders zu spielen. Bingo Bango Bongo ist eine davon.

Bingo Bango Bongo – was klingt wie eine Trommelgruppe aus der Südsee oder der neueste Skandal um den italienischen Ex-Präsidenten Silvio Berlusconi, ist in Wirklichkeit eine spannende Spielvariante im Golf, die es durchaus einmal auszuprobieren lohnt. Sie lässt sich mit einer beliebigen Anzahl Spielern umsetzen – mindestens einen Mitspieler muss man allerdings haben. Die individuelle Spielstärke der Teilnehmer wird beim Bingo Bango Bongo außer Acht gelassen. Gefragt ist hier vor allem ein konzentriertes, kurzes Spiel.

Bingo Bango Bongo – Der Ablauf des Spiels

Die Spielvariante trägt deshalb den Namen Bingo Bango Bongo, weil hier an jedem Loch drei Punkte für verschiedene Erfolge vergeben werden. Einen Punkt erhält jener Spieler, der zuerst das Grün erreicht (Bingo), einen bekommt derjenige, dessen Ball am nächsten zur Fahne liegt, wenn bereits alle Bälle auf dem Grün sind (Bango) und einen Punkt gibt es natürlich für den Spieler, der als Erster seinen Ball einlocht (Bongo). Wenn von außerhalb des Grüns eingelocht wird, bekommt der Spieler neben dem Bongo- ebenfalls den Bingo- und den Bango-Punkt. Derjenige, der am Ende der Runde die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

Das Tolle an Bingo Bango Bongo ist, dass hier auch schwächere Spieler eine Chance haben, da nur zählt, Erster bei etwas zu sein. Wichtig ist allerdings, dass alle Spieler in der richtigen, von den Regeln vorgegebenen, Reihenfolge spielen. Wer am weitesten weg ist, spielt zuerst. Bei Par-3-Löchern kann die spielende Gruppe den ersten Punkt unvergeben lassen, da sonst der Spieler, der als Erster an der Reihe ist, auch unverhältnismäßig oft derjenige sein wird, der seinen Ball zuerst auf das Grün befördert.

Bingo Bango Bongo im Video erklärt

Mehr zum Thema Golftraining:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers